Freundschaft nun dennoch beenden oder eine Chance geben was meint ihr?

3 Antworten

Wenn das eine echte Freundin wäre.... bzw dich auch so sieht wie du sie, dann würde sie trotz Beziehung den Kontakt zu dir halten. 

In meiner Beziehung würde ich nie zu lassen, das meine Partnerin ihre echten Freunde wegen mir im Stich lässt.

Du wirst auch noch fest stellen, das es oft Menschen in deinem Leben gibt, die es gar nicht so ernst meinen mit Ihren Worten. 

Was du so schreibst, würde ich die Situation so einschätzen, das Sie schlicht keine wahre Freundin ist.... 

Wahre Freundschaft lässt sich zum Beispiel auch durch einen Partner nie zerstören. 

Guten Morgen, beende die Freundschaft - es macht keinen Sinn den Kontakt aufrecht zuhalten, lieben Gruß

Ich werde es von meiner eigenen Erfahrung sagen. An deiner Stelle würde ich sie direkt blockieren, denn Ignoranz hat keinen Platz bei einer Freundschaft. 

Letztens hab ich auch einen Typen abserviert. Da er seinen Wut auf mich gab und er ignorierte mich plötzlich. Ich warnte ihm als erstes und hab ihm  drei Tage Zeit dich zu äußern.  Er hat nix gemacht. Also hab ich ihn eiskalt blockiert. Ohne Vorwarnung. 

Wie kann ich zeigen wie wichtig jemand ist?

Wie kann kch meinem freund zeigdn wie wichtig er mir ist was er mir bedeutet wie cool es ist ihn zu habn und jo einfach wie wichtig und toll er ist? wie kann ich das zeigen rüber bring? Geht um freundschaft 

...zur Frage

Definition Beste/r Freund/in?!

Wie würdet ihr Beste/r Freund/in definieren.? Hierbei rede ich nicht von einem/einer Besten Freund/in sondern von DER bzw DEM Besten Freund!

Was macht diese Freundschaft für euch so einizigartig & besonders. Muss man sich dazu schon lange kennen oder kann es auch von Anhieb an klappen?

Würde mich freuen, wenn ihr etwas von eurer Freundschaft erzählt

Lg Eisi96

...zur Frage

Verliebt ihn besten Freund was soll ich machen?

Hallo. Ich bin 15 Jahre alt und habe erst gerade meinem besten Freund erzählt das ich schwul bin. Er hat sehr toll darauf reagiert und hat mir auch gesagt das er immer noch für mich da ist und ich auch mit Ihm über meine Gefühle sprechen kann. Ich habe ihm aber auch gesagt das er nicht irgendwie Angst haben muss das ich mich in ihn verliebe weil mir unsere Freundschaft zu wichtig wäre. Das war aber gelogen ich hatte nur Angst das unsere Freundschaft kapput geht eigentlich bin ich schon lange unglaublich in ihn verliebt. Was soll ich jetzt machen? Soll ich es ihm sagen?

...zur Frage

Hatte ihr schonmal eine Freundschaftspause?

hallo zusammen, mich würde interessieren ob ihr schonmal mit jemandem der euch eigentlich wichtig ist eine freundschaftspause hattet?

Ich habe das momentan mit einer bekannten der man sehr viel mist über mich erzählt hat und momentan geht es einfach nicht ( meine und ihre ansicht)

haben uns jetzt auf ein paar monate Freundschaftspause geeinigt.

Weil sie weis eben nicht wa ssie glauben soll aber die freundschaft will sie auch nicht weg werfen.

Hattet ihr das schonmal und war das auch sinnvoll???

...zur Frage

Was hat es auf sich wenn jemand meint man sei für diese Person wichtig jedoch von dieser Person ignoriert wird?

Ignoration im Sinne von nicht antworten etc.

...zur Frage

Was hat mein traum von einem Ausspruch zu bedeuten?

Hallo,

Diese Nacht träumte ich dass ich mich mit einem langjährigen Freund angefangen habe, wieder auszusprechen. Es ist so, dass ich vor einiger Zeit weggezogen bin, und immer oberflächlicheren Kontakt zu diesem freund hatte(bin übrigens ein Mädchen); als ich das letzte mal wieder in meiner Heimatstadt war, hatten wir relativ komische Gespräche, sehr intensiv, ich glaube ich wollte unsere Freundschaft intensivieren, dass wir uns viele dinge anvertrauen, fragte ihn was los sei, ob es ihm gut ginge, weil ich und auch eine ehemalige Freundin von ihm das Gefühl hatten, er verheimlicht was, frisst was in sich hinein... Er nahm anscheinend auch abstand zu alten freunden, schwänzte viel schule, floh vor zuhause ein bisschen, ich glaube es war einfach zu viel druck auf ihm. Auf jeden fall wollte ich irgendwie unbedingt dass er mir von seinen ,Problemen' erzählte, auch weil mir unsere Freundschaft damals immens wichtig war, da ich im neuen Ort im Prinzip noch keinen jungskontakt hatte. Vielleicht verlangte ich zuviel, er war üerfordert, und irgendwie wies er mich ab. Vielleicht war es, weil ich meine Gefühle zu der Freundschaft zu breit ausgelegt hatte, oder wie auch immer. Früher war unsere Freundsch. viell. balancierter. Da wollte ich echt einfach eine intensivere....War vielleicht auch falsch oder ungesund/zu viel.Vielleicht habe ich mehr in ihm als einen freund gesehen, als er freund sein kann...? Grundsätzlich ist er sehr für sich eigentlich, stark, ich weiss auch nicht, früher hat er mir schon ein bisschen von seinen Problemen erzählt. Aber vielleicht konnte er das daauch nur, weil er von zurückblickenden Problemen erzählt hat.... Er wirkte auf jeden fall da sehr angegriffen, und als ich ihn dann nochmal anschrieb, und ihm versicherte er könne mir alles sagen, gab er nur einen total oberflächlichen dummen Grund was los sei...Auf jeden fall handelte er immer sehr komisch und ich hatte einfach das Gefühl ich war zu intensiv und er wollte nichts so wirklich von mir.

FORTSETZUNG FOLGT

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?