Freundschaft mit der Exfreundin/dem Exfreund, geht sowas?

12 Antworten

Na sicher, ich kenne selbst mehrere Ex-Paare, wo es sehr gut funktioniert. Voraussetzung ist allerdings, daß man wirklich in Gutem auseinander geht und daß keinerlei Schlammschlacht geschlagen wird.

Wieso soll das nicht funktionieren? Wenn man sich mag, wenn im Guten auseinander gegangen ist und wenn die Sache verarbeitet ist und die Gefühle unter Kontrolle bzw. nicht mehr vorhanden sind, ist doch alles paletti. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass sowas möglich ist. Sogar selbst dann wenn man ziemlich plötzlich verlassen wurde und der Partner schnell jemand neues hatte. Voraussetzung ist, dass beide eine Freundschaft wollen und beide Verständnis für den anderen aufbringen. Also nicht verzweifeln. Spätestens eine neue Liebe macht alles viel viel einfacher.

hallo :) ja, sowas geht. vielleicht nicht oft, aber bei mir hats funktioniert. die trennung war damals basierend auf beidseitigem einverständnis, was das ganze wahrscheinlich etwas leichter gemacht hat. als wir zusammen gekommen sind, waren wir sehr jung und haben die sache, im nachhinein betrachtet, wohl überstürzt. wir waren beide von anfang an so fasziniert von unserem jeweiligen gegenüber, dass wir uns einfach kopf über in eine beziehung gestürzt haben, ohne wirklich drüber nachzudenken und ohne uns die zeit dafür zu nehmen um uns richtig gut kennen zu lernen. natürlich ist das dann im laufe der beziehung alles gekommen, aber wir sind halt mit der zeit auch immer mehr drauf gekommen, dass diese auf gegenseitigkeit beruhende bewunderung und verliebtheit nicht viel mit "wahrer liebe" zu tun hat. gut war, dass wir immer schon über alles sehr offen und ehrlich reden konnten. deshalb wussten wir genau was im anderen vorgeht und woran man war. da es uns beiden mehr oder weniger gleich ging, gabs auch keine probleme und irgendwann zogen wir eben dann den schlussstrich. natürlich verschwanden sympathie und zuneigung nicht von einem tag auf den nächsten, also beschlossen wir, dass es doch eigentlich absurd wäre, auf jemanden, den man so gerne hat, dem man vertraut wie keinem anderen und der einen am besten von allen kennt, verzichten zu müssen. seit dem haben wir fast täglich kontakt und sehen uns, wenn es sich ausgeht, auch ein paar mal in der woche. er ist mein bester freund und ich wüsste nicht was ich ohne ihn täte. lg :)

Er opfert sich für seine Familie!?

Hallo zusammen mein Freund (30) und ich sind Monate zusammen aber es ist eine Fernbeziehung.. Seine Mutter ist krank er hat nur seine Eltern und er selber. Er sagt zu mir ich kann meine Eltern nicht alleine lassen die haben nur mich. Aber lieben tut mir mich und ich ihn auch. Wir haben ne kurze aber trotzdem ein paar schwer Zeiten durch gemacht. Er hat zu mir gesagt aus und wird nix. Dann nach paar Tagen lass uns nicht in Streit auseinander gehen wenn was ist wenn ich Probleme hab werde ich dir schreiben und du mir auch. Ich bin bisschen ungeduldig er sagt jetzt zu mir lass alles mit der Zeit auf uns zukommen.. Er meinte wenn es schmerzt dann geh und meinte du willst immer schnelle Antworten haben.. Einerseits will ich ihn aber eifersüchtig machen, es ist zwar nicht seine Schuld aber damit er sieht was er verliert z.B. Hasst er es wenn ich offene Bilder bei whatsapp reinstelle oder Nacht online bin... Er will Zeit sagt lass es auf uns zukommen er sagt kein ja oder nein nein. Deswegen will ich ihn sehen lassen was er verliert.

...zur Frage

Kann man in der heutigen Zeit für immer zusammen bleiben?

Ich habe meinen freund mit 14 kennengelernt, als er 16 war. Wir sind jetzt schon 6 Jahre zusammen.
Ich weiß auch das er mich überalles liebt, weil er mir das jeden Tag sagt, aber irgendwie hab ich auch Zweifel, bzw Angst, das er sich irgendwann von mir trennen könnte, weil ich seine erste Beziehung bin, was alles angeht.. Das er irgendwann denn Gedanken hat, sich nicht ausgelebt zu haben, oder wie es ist mit einer anderen intim zu werden. Das aufeinmal ganz plötzlich der Gedanke einschlägt.
Ich weiß das ihr das nicht einschätzen könnt, aber der Gedanke bedrückt mich. Das er mich vielleicht in 2-5 Jahren verlassen könnte, weil ich seine erste bin.

...zur Frage

Wie Exfreund am besten anschreiben?

Wie könnte ich meinen Exfreund am besten anschreiben? Wir sind seit 3 Monaten nicht mehr zusammen, er hat sich größtenteils von mir getrennt, ( wollten beide zu dem Zeitpunkt nicht mehr), und er hat mir in der Zeit auch nie geschrieben, aber ich habe ihm ein paar mal kurz geschrieben und er hat einmal geantwortet dass ich ja gesagt hätte ich möchte mit Leuten mit denen ich etwas hatte nicht mehr in Kontakt bleiben ( hab ich gesagt, meinte aber in dem Sinne eher One-Night- Stands). Naja und sonst haben wir nie geschrieben :/ Ich versteh nur nicht warum er sich garnicht meldet, warum er nicht meine Whatsapp Stories anschaut. Können Jungs so verletzt sein von einer Trennung? Habe ich noch Chancen vllt eine Freundschaft aufzubauen und das Gefühle wieder hochkommen? Wenn ich ihm zeigen könnte das ich jetzt selbstbewusster bin, einfach reifer. Soll ich ihn einfach mit Hallo, alles klar bei dir? anschreiben oder was ist da am besten? Einfach mal wieder mit ihm chillen ;) und rauchen und so? Ich will nicht so aufdringlich wirken, es soll locker rüber kommen :/ was soll ich ihn fragen? Er kann mich ja nicht komplett hassen, oder mich nicht sehen wollen wenn er schließlich mal mit mir zusammen war oder? Bitte um Vorschläge Exfreund 19 Jahre, Ich 18 Jahre

...zur Frage

Sich von jemanden distanzieren

hi :) Bin mit einem Mädchen seit über einem Jahr befreundet. Zuerst war es nur Freundschaft dann hab ich aber mehr für sie empfunden sprich hab mich in sie verliebt und das auch ohr gesagt. Sie hat einige Zeit überlegt und mir gesagt das sie leider nichts mehr für empfindet als Freundschaft und das sie mich aber auf keinen Fall als einen guten Freund verlieren will (das mit dem verlieren erkennt man auch). Da es mir aber ziemlich schwer ist sowas hinzunehmen und einfach weiter gute Freunde bleiben will ich mich irgendwie von ihr distanzieren auch wenn ich sie damit verletzte aber ich kann echt mit ihr nicht befreundet sein da ich in sie verliebt bin und wenn sie noch später mit irgendeinem anderen sehen muss mit dem sie zusammen ist wir es denke ich noch schlimmer. Auch wenn wir gute Freunde sind ich will mit ihr zusammen sein und nur Freundschaft will (kann) ich zurzeit echt nicht akzeptieren. Wie kann ich mich am besten von ihr distanzieren? Sie schreibt mir sehr oft und will sich auch mit mir treffen, wir tellen zusammen fast jeden Tag und deswegen fällt es mir schwer mich von ihr irgendwie zu lösen...... was kann ich am besten da tun?

danke für die Antworten lg

...zur Frage

Ist mein Ex ein Narzisst Wie kann ich es erkennen?

Hallo! Ich war 2 1/2 Jahre mit meinem Ex zusammen, bis er sich vor 2 Wochen von mir trennte. Wir hatten viele aufs- und abs, bis er sich dafür entschied, einen Schlussstrich zu setzen. Ich weiß nicht ob er ein Narzisst ist (oder zumindest viele dieser Verhaltensweisen vorzeigt), oder einfach anders als ich aufgewachsen bin und zu dem 'gemacht' wurde, was er heute ist. Seine Mutter, zu der er den engsten Bezug aus seiner Familie hat, ist eine fürchterliche Frau. Total selbstherrlich, macht sich über alles und jeden lustig, selbst über ihren Mann (den Vater meines Ex) obwohl die schon über 20 Jahre verheiratet sind und glaubt, sie wäre die Klügste und keiner könnte ihr das Wasser reichen. Ihr einziger Sohn wäre ja auch so toll und könnte jede Frau haben. Total oberflächliches gequatsche. Innere Werte gibt es bei der nicht. Mein Freund hat genau dieses Gelaber mit in unsere Beziehung gebracht. Anfangs war er so lieb und aufmerksam. Aber nach und nach hat er mir immer öfter gesagt ich würde zu nichts taugen und ich wäre so eine anstrengende, nervige Person, sollte aber wiederum mal an meinem Selbstwertgefühl arbeiten. Zudem war er auch ein Macho, brauchte immer Blicke von anderen Frauen, was mich zu einer sehr leidenden, eifersüchtigen Frau machte. Was ihn ziemlich nervte. Er log mich auch schon ein paar Mal an, weshalb es auch oft zum Streit kam. Andererseits konnte er dann aber wieder total einfühlsam sein, redete oft mit mir über meine Arbeit, Familie usw. Sagte mir ich brauche mir keine Sorgen machen, wäre eine tolle Frau und bräuchte nicht eifersüchtig sein. Er hatte auch zu meiner Familie ein super Verhältnis, was mir total gefiel und wir unternahmen viel mit ihnen. Wir machten auch viel mit seinen Freunden, sogar mehr mit denen, als allein. Er sagte mir aber schon am Anfang unserer Beziehung, dass es sehr schwer werden wird, weil wir sehr unterschiedlich sind. Er ist jemand, der seine Freiheiten brauch und ich jemand, der sich binden möchte. Als er dann Schluss machte, hat es mich so fertig gemacht, dass ich nichts mehr gegessen habe, Tag-und Nacht geweint- und total die Kontrolle über mich verloren habe. Da er meiner Mutter ein paar Tage später eine Nachricht geschrieben, in der er gefragt hatte wie es mir geht und was ich mache, erfuhr er durch ihr davon, wie schlecht es mir geht. Er hat mir dann auch eine Nachricht geschrieben, dass es ihm leid tut und er nicht wollte, dass es mir so dreckig geht. Ich antwortete darauf aber nicht. Vor paar Tagen schrieb er dann meiner Mutter, dass er denkt, einen Fehler mit der Trennung gemacht zu haben. Er sucht auch den Kontakt zu mir. Nun bin ich etwas unsicher. Könnte er das ernst meinen? Oder scheint das nur ein Spiel zu sein? Ist er vielleicht gekränkt, dass ich mich nach der Trennung nicht mehr bei ihm gemeldet habe oder ihm nicht, wie sonst, hinterher gelaufen bin? Könnte er ein wirklich ein Narzisst sein? Ich bin völlig durcheinander und hoffe auf ein paar hilfreiche Antworten...

...zur Frage

Wie erteilt man jemandem eine "nette" Absage und kann trotzdem Freunde bleiben?

Wie soll man darauf reagieren, wenn ein guter Freund mehr will, als man selbst, aber man dennoch die Freundschaft aufrecht erhalten will? Was kann man tun, um in einer solchen Situation Freunde bleiben zu können, ohne dabei die Gefühle des anderen zu verletzen? Geht das überhaupt? Kann man Freunde bleiben, wenn ein guter Freund mehr in einem sieht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?