Freundschaft mit besten Freund beenden, weil er mehr will?

6 Antworten

Wenn dein bester Freund für dich inzwischen Gefühle entwickelt hat und Du aber seine Gefühle die er für dich hegt nicht erwiderst, dann ist es in erster Linie Sache von deinem besten Freund mit der Situation weitestgehend fertig zu werden und nur wenn er das partout nicht hinbekommen sollte, dann wird es sozusagen für die zwischen euch beiden  bestehende Freundschaft kritisch werden. Du selbst musst im Prinzip nur darauf achten, dass Du deinem besten Freund mit deinem Verhalten keinerlei Anlass zu unerfüllbaren Hoffnungen gibst.

Kurz und bündig. Beende die Freundschaft. Sonst brauch er viel zu lange um davon los zu kommen. Glaub mir ich spreche aus eigener Erfahrung. Das funktioniert nicht mit der Freundschaft. Habe genau die gleiche Situation gehabt wie dein Kollege eben. Nur habe ich damals die Freundschaft abgebrochen weil sie ständig von ihrem Macker erzählt hat. Stell dir mal vor du hast nen lover am Start. Was glaubst du wie sich ein Kerl fühlt, wenn er merkt das jeder andere in Frage kommt nur er selber nicht.

Also beende den Kontakt. Mach es kurz und schmerzvoll anstatt lang und schmerzvoll. Wenn er über dich hinweg ist, kann man nochmal über Freundschaft sprechen.

Ja, das wird wohl wirklich nicht mehr so, wie es mal war.

Aber kann es nicht doch sein, dass du im ersten Moment überrascht warst und wenn du dir Zeit gibst, doch mehr, als du dir jetzt noch zugestehst, für ihn empfindest?

Hast du Angst davor, ihn mehr als freundschaftlich zu lieben bzw. intimer mit ihm zu werden?

Das ist meistens so bei einer Freundschaft mit unterschiedlichen Geschlechtern, dass sich irgendeiner in den anderen verliebt, wenn es so intensiv ist wie du sagst.

Jeder geht anders mit Liebe um und deswegen wird er am besten wissen wie es wieder besser wird. Manche brauchen einen kompletten Kontaktabbruch und andere können es nur verarbeiten, wenn sie weiterhin kontakt mit der Person haben.

Hallo rede einfach mit ihm darüber ich finde es schade wenn eine Freundschaft deswegen zerbricht du hast das richtige getan und ihm gesagt das du für ihn nichts empfinden tust ich würde vielleicht nochmal das Gespräch aufsuchen und ihm sagen das du niemals mehr als eine gute Freundschaft mit ihm vorstellen kannst und ihn fragen wie er es sieht wie es weiter laufen soll

Was möchtest Du wissen?