Freundschaft, keine Gemeinsamkeiten. belastet mich, hilfe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey :)

Ich weiß das wird jetzt vermutlich jeder zweite sagen, aber versuch mit ihmm darüber zu sprechen. Fang vielleicht irgendwie so a "Kann ich dich mal was fragen...?" allein an der Reaktion müsstest du schon merken ob du da mit ihm reden kannst. Wenn er offen für dich wirkt fang vorsichtig an und sag nicht direkt "Ich hab angst das unsere Freundschaft kaputt geht weil wir nichts gemeinsam haben" da wird er nicht sehr viel sagen zu können... also versuchs langsam..

Viel Glück!

Ich hoffe ich konnte dir irgendwie helfen

LG Mandarineneis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe was du meinst. Und auch ich habe einige Freundschaften bei denen das so ist. Total verschiedene Menschen und trotzdem 1 A Freundschaft. 

Meiner Meinung nach besteht eine Freundschaft daraus, den Freund/die Freundin so zu akzeptieren wie sie ist. Auch wenn sie vielleicht das komplette Gegenteil von einem selbst ist. Vielleicht habt ihr sogar was gemeinsam, habt es nur noch gemerkt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Spruch "Unterschiede ziehen sich an" ist ja auch Unsinn.

Menschen, mit denen du etwas erleben kannst, sind (gerade bei Männern) ziemlich selten. Aber meine Freundin hat auch einen gefunden, insofern ist die Suche nicht hoffnungslos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach. Finde Gemeinsamkeiten. Oder lebe damit, für immer einen Diskussionspartner gefunden zu haben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?