Freundschaft behalten oder beenden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Frage musst du dir selbst stellen nervt er dich oder nicht? Son Problem hatte ich auch mal. Mich hats so genervt jeden tag gespamt zu werden. Wenn du dir sicher bist das du es ohne ihn aushalten kannst. Nur zu. Ich bin jetzt nicht die beste ratgeberin aber ich habe das Gefühl er denkt halber nur noch an Sex mit dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bianca1809
10.11.2016, 22:10

Das gleiche Gefühl habe ich leider auch und du hast schon recht, im Endeffekt muss ich mich selbst entscheiden...aber das ist so schwer ^^"

0

Ich würde den Kontakt nicht abbrechen. Ich würde ihm allerdings auch klar sagen, dass er sich keine Hoffnungen machen soll, gerade wenn er wieder mit Gefühlen oder ähnlichem ankommt. Da ihr euch beide ja quasi auskotzt, sehe ich darin nichts verwerfliches. Eine Freundschaft basiert ja darauf, sich auch mal ausquatschen zu können. Wenn er sich im Nachhinein trotz deiner Offenbarung keine Gefühle für ihn zu haben trotzdem beschwert, dann ist er selbst an seiner Situation Schuld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bianca1809
10.11.2016, 22:15

Ich habe ihm von Beginn an ganz offen immer wieder gesagt, dass ich keine Gefühle für ihn habe. Er glaubt das sich das irgendwann ändern wird, ich glaube das nicht..

Ich pflaume ihn sogar ziemlich an, wenn er mich nervt und habe ihm schon mehr als einmal geschrieben, dass ich manchmal gerne den Kontakt beenden würde. Meist reagiert er darauf, mit Worten wie, dass ich ihm soetwas nicht antun kann, dann wäre sein Leben zu Ende und und und

Es ist so kompliziert ^^"

0

Ich finde es ist sehr fair wenn du komplett mit offenen Karten spielst und ihm deine ehrliche absicht/Abneigung offen bei bringst.Hauptsache du bleibst ordentlich und klärst die Situation;) 

Die Frage mit egoistisch sein oder nicht klärt sich dann von selbst:)LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bianca1809
12.11.2016, 12:42

Danke dir für deine Antwort. Ja, ich bin offen ihm gegenüber (Er  weiß auch, dass ich an unserer Freundschaft zweifle). Das Problem ist, sobald ich ihn eine Weile nicht wegen irgendetwas "angezickt" habe fängt er eben wieder an mit Kosenamen und Beziehungsunterhaltungen. Seiner Meinung nach weiß ich nur nicht, dass ich ihn liebe...(ich bin mir aber sicher -.-)..

0

wenn du ihn nicht (mehr) liebst, beende die Liaison.. zwar bin ich immer geneigt zu sagen, daß wenn verbindliche Verbindungen bestehen, nachzugeben und auch eine Faust in der Tasche zu machen (notfalls), aber wenn eben keine Verbindlichkeiten da sind, sollte man beizeiten und rechtzeitig Schluß machen, egal, ob der andere das auch will oder nicht.., weil du dann neue Horizonte (für dich) öffnest und eine neue Perspektive sich für dich und schlußendlich auch für deinen (Ex)freund erschließt - das ist aber auch eine Frage des Alters, auch wenn,s viele nicht gerne hören

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bianca1809
12.11.2016, 12:37

Danke dir für deine Antwort, aber wir waren/sind kein Paar. Es geht nur um die Freundschaft.

0

Was möchtest Du wissen?