Freundschaft + mit bestem Freund, der zugleich auch noch älter und erfahrener ist, ratsam?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

"Ich bin überhaupt nicht emotional involviert"

Genau das haben schon viele gesagt.... Aber durch das + entstehen oft Gefühle, man kommt sich schließlich näher und das nicht nur körperlich. Das Risiko dass einer von beiden sich verliebt ist verdammt hoch. Oft genug endet es mit Eifersucht, Tränen und Streit. Eine gute Freundschaft ist tausendmal mehr Wert als ein bißchen Spaß. Ich würde das nicht riskieren....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
em0tionalgrl 25.10.2016, 19:22

Danke :) Ja, das hab ich auch leider schon von Freunden gehört, die damit Erfahrungen gemacht haben. Ich war vor zwei Jahren mal kurz in ihn verliebt, aber da er mich abgelehnt hat, bin ich schnell darüber hinweggekommen. Da hätte ich eher Angst, dass er Gefühle entwickelt. Aber Männer können das bekanntlich besser trennen..denke ich hab zu viel Schiss, das zu fragen. Dazu ist er mir zu wichtig. Sex kriegt man überall, ne gute Freundschaft nicht.

1
pingu72 25.10.2016, 19:31
@em0tionalgrl

Gerade wenn du schon mal in ihn verliebt warst kann das wieder passieren. Und ich schätze dann würdest du (durch die intime Nähe) nicht wieder so "schnell darüber hinweg" kommen.... 

Und dein letzter Satz ist absolut top! So isses ;)

2
em0tionalgrl 25.10.2016, 19:38
@pingu72

Das schätze ich auch. Am Ende ist das dann ein einziges Desaster :D Lieber nicht. War ein ganz, ganz blödes Hirngespinst.

1

Kenne einen Typen der es ausprobiert hat. Altersunterschied bei den beiden 16 Jahre, da wäre nicht das Problem.
Ich habe ihm vorher gesagt, dass ihm klar sein muss, dass es eine Freundschaft meist erheblich verändert, wenn plötzlich Sex dazu kommt, weil das eine starke Ebene ist, hinter deren Grenze man nicht mehr zurück kann.
Konnte er sich nicht vorstellen, ist aber genau so gelaufen. Nach ein paar mal Sex war's nix mehr mit einer vertrauten Freundschaftsebene und er hat den Kontakt dann relativ bald komplett abgebrochen.
Ich glaube nicht, dass es zwingend so laufen muss, Ausnahmen bestätigen die Regel. Aber dass es so laufen könnte muss dir einfach klar sein.
Ob es das Risiko wert ist musst du erstmal für dich klären und dann erfragen, wie er das sieht.
Ich persönlich würde es mit einem Freund, der mir als Person viel bedeutet lieber lassen.
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
em0tionalgrl 25.10.2016, 20:46

Danke :) Bei einer Freundin ist es ähnlich gegangen. dass sie Gefühle entwickelt hatte und er sie abgewiesen hatte, ein halbes Jahr später doch wollte, aber sie ihn dann abwies..schon eine verzwickte Sache. Und vor diesem Szenario, wie du es beschrieben hättest, hätte ich eine riesige Angst. Ich hätte ihn schonmal fast verloren, als ich verliebt in ihn war, das ein zweites Mal aufs Spiel zu setzen, wäre riskant. Noch dazu wäre es für mich als emotionaler Mensch wahrscheinlich schwieriger, das alles zu trennen. Ich gehe in mich, denke aber, dass ich das nicht machen würde. Mein bester Freund hatte schon einmal F+, hatte dann aber -ähnlich wie bei dir- den Kontakt abgebrochen, 'da sie sich irgendwann komisch verhielt. Das möchte ich wirklich vermeiden. Denn so einen wie ihn findet man sicher nicht so schnell wieder.

1
LeBlo 25.10.2016, 21:10

Ich denke, damit triffst du eine gute Wahl.
Vor allem weil das mit dem Sachen zeigen und Erfahrungen sammeln sowieso überschätzt wird.
Ich bin jetzt 35 und egal mit wie vielen Typen mehr oder weniger ich Sex gehabt hätte, ich hätte mit 21 trotzdem keinen Sex wie jetzt haben können und hoffe, dass ich das mit 50 auch über 35 sage 😉
Alles braucht halt seine Zeit.
Also noch eine super Freundschaft für euch!

1
em0tionalgrl 25.10.2016, 21:32
@LeBlo

Dankeschön :) Männer gibt es überall und der ein oder andere wird dann auch mal ein Beziehungstyp sein, hoffentlich ;)  Dir auch viel Spaß auf deinem weiteren Lebensweg ;)

0

Ich denke allein die Tatsache, dass du darüber nachdenkst zeigt schon, dass du mehr als Freundschaft für ihn empfindest. Wenn ihr euch so oft seht und er dich beschützt und für dich da ist... und dann noch Sex hinzukommt. Das ist im Grunde genommen das selbe, wie eine Beziehung nur das die einzelnen Personen auch andere Partner kennen lernen können/dürfen. Du musst dir die Frage stellen, ob du nicht so schon als beste Freundin eifersüchtig wärst wenn plötzlich eine andere Frau in sein Leben tritt, die er vielleicht sogar öfter sieht als dich. Und dann würde auch noch der "Spaßfaktor" verloren gehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
em0tionalgrl 25.10.2016, 19:46

Wie ich schon in den anderen Antworten geschrieben habe, ich hattem al Gefühle für ihn, ein paar Monate, aber die sind jetzt durch rein platonische 'ersetzt'. Ich denke, wenn man so etwas macht, macht man sich dann auch abhängig vom anderen. Wenn der eine Part dann doch einen Partner hat, denkt man sich vielleicht: "Wenn ich ihn nicht haben konnte, soll er es auch nicht(So dachte jedenfalls ein Kumpel von mir, der was mit einer Freundin hatte und dann vor Wut randalierte, als sie einen Partner hatte). Ich wäre nicht eifersüchtig, hätte er eine Freundin, ich fände es nur schade, dass wir uns wahrscheinlich nicht mehr so oft sehen. Und dann von der Freundschaft mit Sex auf normale Freundschaft umzuswitchen ist denke ich nochmal sehr schwierig...wie komisch wäre das dann auch gegenüber seiner festen Freundin? Müsste ich mir auch dann jedes Mal denken: "Da durfte ich auch mal zum Spaß ran"(flapsig ausgedrückt!)

0
IamSecretly 25.10.2016, 19:49

Eben. Etwas seltsam wäre das schon. Und wenn du schon sagst du hattest mal Gefühle für ihn.... wenn es wirklich Gefühle in Richtung Partnerschaft waren könnte es gut sein dass sie wieder kommen

2
IamSecretly 25.10.2016, 19:49

Aber hey, wenn ihr beide damit einverstanden seid und kein Problem damit habt tut es. Es ist nichts verbotenes daran und wie du schon sagtest ihr würdet beide davon profitieren

1
em0tionalgrl 25.10.2016, 20:10
@IamSecretly

Vielleicht war er einfach bis jetzt so schüchtern, weil ich damals so jung war, gerade mal dast 18 und wacht im besten Fall jetzt auf? :D Wäre natürlich super, wenn auch unrealistisch :D Dann wären wir locker so in einer Beziehung und der Rest wäre dann auch geklärt ;)

0

Nimm ihn dir und gehe nicht zu wissentschaftlich an die Sache ran, Die F+ ist aber nicht das ideale, weil es zum Ende doch einen von euch zwei sehr weh tun wird. Setzt lieber auf eine Beziehung und macht mehr daraus. Mit der Erfahrung ist das so, das es immer darauf ankommt die Partnerin damit auch glücklich zu machen, wenn sie nur für das eigene Vergnügen ist, ist es zu wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
em0tionalgrl 25.10.2016, 20:08

Wenn er mit mir zusammen sein wollte, hätte er das schon längst getan..selbst wenn ich ihm jetzt mit meinen 21 alt genug wäre, würde ich ihm noch eine zweite Chance geben. Meine Gefühle sind zwar nicht mehr dieselben wie vorher, aber hey, soll man nicht immer eine zweite Chance geben? Wenn er erst nach drei Jahren 'aufwacht' uns erst jetzt gemerkt hat, 'Hey, eigentlich wäre das doch nicht soo schlecht..' dann ist es so. Das zeigt die Zeit. Wenn er will, dann macht er, ich mache nichts mehr, da ich 1. nicht mehr solche Gefühle habe und 2. nicht nochmal einen Korb riskieren wollen würde :D Zwei Mal von der gleichen Person wäre dann doch sehr unangenehm :D

1
Centario 25.10.2016, 20:15
@em0tionalgrl

Du finde ich nicht, jeder sollte seine zweite Chance haben. Nur ich verstehe nicht weil du sympatisch schreibst wo sein Problem mit dir ist.

Ich vermute jetzt doch mehr das er generell keine Bindung haben möchte. Ich an deiner Stelle würde mich nicht so ohne weiteres an seinen Hals werfen.

1
em0tionalgrl 25.10.2016, 20:32
@Centario

Ja klar, kann natürlich auch sein! Mach ich auch nicht, das wäre ja irgendwie seltsam und wenn die Grenzen gesetzt sind aka Bruder/Schwester, dann sind sie gesetzt. Braucht man eig nichts zu rütteln dran. Ich denke, es ist besser und schöner, so wie es ist. Gefühle sind eh meh und machen alles kaputt :D

2
Centario 25.10.2016, 20:35
@em0tionalgrl

Finde ich auch so wie du es schreibst. Sei nicht traurig das Glück kommt immer dann wenn man es am wenigsten brauch :-) lg

1
em0tionalgrl 25.10.2016, 20:50
@Centario

Warum denn traurig? :) Irgendwann kommt schon mein Traummann! Ein großer Bruder, der einen vor kleinen Idioten beschützt, ist doch auch toll! ;) Kommt mir einer blöd, schubst er ihn in eine Grube! YEY :DD

2
Centario 25.10.2016, 20:58
@em0tionalgrl

Ich merke schon das du dich nicht auf deine Idee festgefahren hast, super!

1
em0tionalgrl 25.10.2016, 21:23
@Centario

Dankeschön :) Aber ich mag es lieber, mir zu viele Gedanken zu machen, als gar keine ;)

1
Centario 25.10.2016, 21:27
@em0tionalgrl

Geht mir auch so :-). Nur dann sage ich mir das ein gesundes Mittelmaß wie bei vielen anderen Dingen immer noch das beste ist. Gar keine wäre fatal.😉

1

Ich würde das nicht machen. Da kann gefühlsmäßig schneller was passieren als gedacht. Aber das musst du natürlich für dich wissen. Wenn du eher dran interessiert bist, F+ zu haben, als eine lebenslange, normale Freundschaft, dann frag ihn einfach. 

LG :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
em0tionalgrl 25.10.2016, 19:37

Nein, ehrlich gesagt möchte ich die Freundschaft nicht auf das Spiel setzen, denn so einen ehrlichen Freund wie ihn und so eine treue Seele findet man nicht so leicht noch einmal!

2
Yuurie 25.10.2016, 20:01
@em0tionalgrl

Ja, das denke ich mal auch. So tolle Freunde findet man nicht so oft. Und wenn man solche Menschen um sich hat, dann weiß man es auch umso mehr zu schätzen. :)

2

Hi,Freundschaft kann für ewig sein bei Freundschaft plus schnell damit verbauen.

Lass es lieber ihr habt vier Jahre ne tolle Freundschaft warum zerstören?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
em0tionalgrl 25.10.2016, 19:25

Ja, ich hab auch ein blödes Bauchgefühl dabei. Kuscheln schön und gut, aber sowas ist dann doch eine Stufe zu weit. Ihr habt mich überzeugt :D

0
dermitdemball 25.10.2016, 21:02
@em0tionalgrl

Beim Kuscheln zeigt sich ja eigentlich auch, wenn eine gewisse "sexuelle Spannung" entsteht bzw. vorhanden ist!

Berührungen etwas abseits (z.B. Oberschenkel) - Blicke die sich treffen - die "Unbehagen/Ablehung" oder "Wohlwollen/Zustimmung" signalisieren?



2
em0tionalgrl 25.10.2016, 21:27
@dermitdemball

Um dir ein bisschen klarheit zu geben, kann ich dir ja mal ein bisschen aufzählen, wie wir gekuschelt haben:

Er hat mein Haar hinter mein Ohr gestreicht, seine Hand ruhte auf meiner Brust, er strich mir übers Haar und streichelte meinen Hals und meine Wange, was sehr angenehm und fast zärtlich war.(So würde es vll jmnd interpretieren, der Gefühle hat). Alles in allem also sehr intime, vertrauliche Gesten, die eine emotionale Bindung voraussetzen. Ich war nicht abgeneigt, habe es 'genossen'. Sexueller Natur waren diese Berührungen für mich nicht, sieht aber jeder anders.

1

Klar kann er auch ablehnen, nur sollte dich diese Möglichkeit nicht abhalten, ihn zu fragen.

Oder einfach beim Kuscheln mal mehr wagen ? Zeig etwas Haut, wo seine Hand gerade bei dir herumstrolcht. Küss mal seine Haut, das sollte ihn auf die richtige Idee bringen und dann kommt das Gespräch von alleine auf das Thema.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
em0tionalgrl 25.10.2016, 19:24

"Herumstrochelt", seine Hand hat sich schon auf meinen Busen verirrt, aber lag da halt nur wie tot rum :D Vielleicht sollt ich doch mal im Krankenschwesterkostüm bei ihm aufkreuen :P Wohl eher nicht.

0
Ranzino 25.10.2016, 19:28
@em0tionalgrl

Hmmmmmmm. :)
Hast das Gefühl, dass er würde, wenn er dürfte ? Evtl. ist er nur wohlerzogen und denkt, dass DU nicht magst. 

Krankenschwesterkostüm ist sicher zu viel auf einmal. Würdest dich denn trauen, dich so "anzuschleichen" wie geschrieben ? Einer muss nun mal anfangen und du willst was von ihm, also ran an das Kerlchen.  Keine Ausreden ! :D

0
em0tionalgrl 25.10.2016, 19:41
@Ranzino

Naja, ich schätze nicht, da er nebenher sein Glück beim Online Dating versucht und nicht hat. Das mit dem Kostüm war ein Witz von ihm, er fragte, ob ich eins hätte, um ihn so gesund pflegen zu können ;) Ich will nichts von ihm, aber wollte mal vor 2 Jahren! Hat er mich abgewiesen, würde es denke ich wieder tun, aber gut, jetzt bin ich älter und damals war ich grademal 19..

0
Ranzino 25.10.2016, 21:10
@em0tionalgrl

Habe mir mal die anderen Antworten durchgelesen.
Ich würde da meinen, dass es bei dir eben nicht auf F+ rausläuft, sondern schon das volle Programm: entweder den Mann mit Haut und Haaren als fester Partner oder eben nur als Freund ohne Sex.

Wähle weise. Den Traummann nicht zu nehmen, weils schiefgehen könnte ?  Oh, das könntest mal bereuen.

1
em0tionalgrl 25.10.2016, 21:29
@Ranzino

Hmm, es gibt zwei Optionen: A) Er hat jetzt auf einmal doch Lust, sich auf mich einzulassen und es bleibt nicht beim "platonischen Kuscheln", was sich ja zeigen wird. B) Oder es bleibt einfach alles so, wie es ist. Die Freundschaft intensiviert sich und jeder findet andere Partner. Kann ich auch nicht beeinflussen..oder doch?

0

Hey...

du könntest wegen dem Altersunterschied ehr ein Trophäe als ein Trostpreis sein und wenn du sexuelles interesse hast...würde ich einfach mal schauen was geht und vlt kommen beim ersten mal gleich Gefühle von denen du nicht denkst das diese da sind;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich wurde ihm einfach fragen aber taste dich vorsichtig ran... ^ω^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lukaMIU 25.10.2016, 19:14

naja ich bin eher gegen f+ aber ist deine Entscheidung :3

1
em0tionalgrl 25.10.2016, 19:16
@lukaMIU

Ich denke, schon allein meine Angst davor, zu fragen, zeigt, dass es eventuell die falsche Entscheidung ist :D Am Ende mach ich ja doch nichts.

1
lukaMIU 25.10.2016, 19:18

naja es steht halt auch viel aufm spiel :3

1

Was möchtest Du wissen?