Was kann ich tun bei Beziehungsproblemen mit der Freundin?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sage ihr offen, dass sie sich sehr verändert hat, seit sie mit dieser Freundin unterwegs ist. Stelle sie vor die Wahl, ihre Kneipentouren oder du!
Alles andere wäre Selbstbetrug!
Du verdienst was Besseres!

Meiner Ansicht nach, wäre es neutral gesehen das Beste, wenn du dich von ihr trennst. So kann es nicht mehr dazukommen, dass sie dich verletzt und sie kann ihr Leben leben wie sie es möchte. Letztendlich ist es unsere eigene Angelegenheit, was wir mit unseren Leben anfangen. Man lebt ja nur einmal.

Da ich aber keine Person bin, die keine Gefühle hat, kann ich deine innere Ungewissheit sehr gut nachvollziehen. Du möchtest sie nicht verlieren, jedoch merkst du, dass sie immer mehr zu einer Person wird die nichts mit deiner alten Freundin zu tun hat. Eure Wege trennen sich immer mehr, sie distanziert sich Stück für Stück.

Du könntest mit ihr ein letztes ernstes Gespräch führen, in welchem du ihr genau dass sagst, was du hier geschildert hast (zwar nicht unbedingt so hart, aber das der Sinn bei ihr ankommt).

Wie auch immer,

viel Glück!

Verlass sie. Es ist für dich das beste. Schade um sie, dass sie so anders ist. Aber diese Beziehung ist nur einseitig und tut dir weh.

Alles gute.

Ein Gespräch fällt zwar immer schwer aber sag ihr ganz klar ins Gesicht was dich stört. Sag ihr auch das dir viel an ihr liegt und das du sie nihct verlieren willst mach ihr aber auch klar das es dir so wie es jetzt ist schlecht geht und das du das so nicht mehr lange durchhältst und die Beziehung dadurch auf der Kippe steht.

Das kann entweder gut funktionieren oder ihr streitet euch. Beides würde dir aber zeigen was sie wirklich von allem hällt und ob du so eine Beziehung wirklich weiter führen willst.

Sorry für mögliche Rechtschreibfehler und mehr kann ich dir leider auch nicht helfen.

Was möchtest Du wissen?