Freundin zu besuch nach Deutschland holen.

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für die Einladung solltest Du Deinen Mietvertrag (oder Nachweis über Wohneigentum) mitbringen, Deinen Verdienstnachweis und die Passnummer Deiner Freundin. Das ist allerdings der Stand vor ein paar Jahren! Es schadet auf jeden Fall nicht, mal beim Ausländeramt anzurufen und nachzufragen.

Meine Erfahurng mit dem Auländeramt ist die, dass man tatsächlich manchmal etwas herablassend behandelt wird. Aber wenn man anständig fragt und deren Fragen anständig beantwortet dann kommt man auch weiter. Du musst denen auch nicht gleich auf's Brot schmieren dass Ihr heiraten wollt. Tatsächlich wollt Ihr das ja auch jetzt nicht.

Kann sein, dass es vielleicht mit August/September nicht so klappt wie Ihr Euch das wünscht. Dann dauert's halt ein bisschen länger. Ihr dürft halt nur nicht aufgeben.

Viel Glück!

Mit in Deutschland heiraten wird es schon mal nichts. Wie sieht's denn mit Deiner Staatsbürgerschaft aus?

Du kannst sie nach Deutschland einladen wenn Du deutscher Staatsbürger bist.Sie muss mit der Einladung zur Botschaft. Ob sie auch ein Visum kriegt ist fraglich. Die Deutschen sind da sehr eigen. Andere Option ist eine Reise über ein Reisebüro zu buchen.

P.S. Political correctness bei Seite. Bist du sicher, dass sie Dir und nicht an Deutschland/Geld(sie mag es so wahrnehmen ohne die Realitäten zu kennen) interessiert ist?

Wieso wird das den nichts mit heiraten in Deutschland? Ich selber habe eine deutsche Staatsbürgerschaft.

JA und die reise wollte ich sowieso über ein Reisebüro buchen :) Und sicher bin ich mir auch, weil sie vorher immer meinte ich soll selber wieder zurück nach russland ziehen. Sie selber will nicht unbedingt nach deutschland, tut es nur wegen mir. Und da bin ich mir ziemlich sicher, weil ich sie ziemlich gut kenne genau so wie meine eltern auch. Und vertrauen ihr in der sache :)

0
@Vitali2013

Deutsche Behörden sind extrem restriktiv wenn's um Heirat mit Ausländern angeht. Eigtl. keine Chance. Deswegen machen es viele so, dass sie in Dänemark z.B. heiraten weil dort mildere Gesetze diesbezüglich gelten und dann die Heirat in Deutschland anerkennen lassen.

Und was den Rest angeht. Viel Glück an euch beide!

0
@aptem

Aber zu besuch hiehin holen würde gehen? Und was wenn sie schwanger wäre?

0
@Vitali2013

Shwanger, ganz schlechte Karten. Wahrscheinlich garnicht.

0
@aptem

Wieso den das? Ich mein, das ist dann doch mein kind ...

0
@Vitali2013

Das ist Juristerei. Dein Kind ist es erst wenn es geboren ist und alle entsprechenden Papiere da sind, die belegen, dass es Dein Kind ist. Davor ist Deine Freundin für die Behörden einfach eine schwangere Frau.(die versucht für sich und das Kind den Aufenthalt in Deutschland zu ergattern).

0

Erstmal danke für die antworten :)

und noch eine frage :P

Und zwar war ich heute beim Standesamt und wollt mich halt informieren welche Papiere wir brauchen und alles...

Dann meint die nette dame das die mir nichtmal informationen rausgeben kann bevor die eine Kopie von meinem ausweis/pass und den von meiner freundin hat.

Ist das normal? :(

Was möchtest Du wissen?