Freundin wurde im Urlaub von jemandem geküsst... Was tun? ;-((

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Am besten sagst du ihr das du geschockt bist und das du nicht weis was du ihr sagen sollst. Ich weis nicht ob du sie noch liebst, aber wenn ja dann sag ihr das. Dadurch das sie merkt das du sie trotzdem noch liebst, obwohl sie riesen Mist gebaut hast, wird sich soetwas nicht wiederholen.

Da sei es dir sofort erzählt hat, zeigt das auf jeden fall noch dass ihr etwas an dir liegt. Ich finde du solltest ihr glauben und verzeihen. Das mit dem weinen zeigt, dass es ihr wirklich schelcht ging danach. und komm jetzt blos nicht mit den Bedenken das du ihr jetzt nicht mehr vertrauen kannst, wenn sie mal wieder weg ist. Glaub mir, nach so einer Erfahrung, wie sie eine gemacht hat, kannst du ihr jetzt noch eher vertrauen. Die ist geheilt

Ich würde nicht sagen das sie fremdgegangen ist, eher das sie untreu war

YpsilonY 11.06.2014, 14:39

Danke ;-)

0

Was du ihr sagen solltest hängt von deinen Gefühlen ab. Laut meiner Ansicht ist das ganz sicherlich kein fremdgehen, der Typ war einfach zu forsch und hat sich daneben benommen, da kann nur deine Freundin auch nichts für. Könnte dir ja ganz genau so passieren.

Ich war schon in genau der selben Situation und ich habe da ehrlich gesagt keine zwei Sekunden drüber nachgedacht. War halt einfach nur blöd für meine Partnerin, weil sie halt ungewollt von irgendeinem Heini geküsst wurde

Komm mal runter :D ! Das ist erstens kein fremdgehen weil es nur ein Kuss war ( okay je nachdem wie du es definierst) aber ich meine sie wollte es ja noch nicht einmal und hat es dir sofort erzählt ... ich finde du solltest mehr Verständnis für sie haben. Bedenken doch mal wie sie sich gefühlt hat bzw. sich immer noch fühlt ...

Junge, sie ist von dem anderen Kerl mit einem Kuss überfallen worden und Du machst Dir Gedanken, ob das Fremdgehen ist? Vielleicht entwickelst Du erstmal ein bischen Verständnis für deine Freundin und tröstest sie. Vorwürfe sind fehl am Platz.

also um euch mal zu beruhigen... NEIN das ist kein Fremdgehen, da sie das küssen ja nicht freiwillig getan hat.... sone situation hat nen kollege von mir auch... wir beide verarschen den jz und mein kollege wwill dem typen iwann aufs amul geben...

sag ihr einfach dass sie ja nichts dazu kann... küssen passiert halt oft aus der situation heraus

In dem Fall, wenn es wirklich so war, ist es nicht ihr Fehler. Ist mir auch schon passiert. Der Junge kann nicht wissen dass sie eine Beziehung am laufen hat. Vll wusste er es, aber es war ihm egal.

In dem Fall kann deine Freundin absolut nichts. Sie wollte es nichtmal und ist danach weg und hat es dir sofort gestanden.

Ob es wirklich so abgelaufen ist und nicht anders musst du ihr halt glauben. In dem Fall ist denke ich nicht von fremdgehen die Rede.

Ich glaube das sie nicht lügt und somit finde ich ist das kein Fremdgehen. Sie kann nichts dafür. Es war freundschaftlich aus ihrer Sicht und er hat sich dann vielleicht was darauf eingebildet. Sie ist ja weggerannt und hat es dir auch sofort gesagt. Das würde sie nicht tun, wenn sie dich betrogen hätte oder es auch gewollt hätte. Ich finde du solltest ihr verzeihen, weil es ja auch anscheinend ein großer Schock für sie war...

Hat sie sich entschuldigt oder irgendwie reue gezeigt, war sie vlt verängstigt ob du sauer bist ? :/

Da sie weggerannt ist, denke ich nicht, dass man es als fremdgehen bezeichnen würde. Hätte sie mitgemacht und hätte es ihr gefallen, dann wäre das für mich definitiv fremdgehen.

Wenn du geküsst wirst von ner anderen, als Reaktion weggrennst und heulst, hast du es dann gewollt? Wenn die Geschichte so passiert ist, wird es wohl kaum von ihrer Seite aus gekommen sein und wenn hätte sie vermutlich auch nicht direkt damit rausgerückt.

Und: ist das schon fremdgehen ??

Ist es das deiner Ansicht nach?

Wenn das wirklich so passiert ist,dann ist das kein "Fremdgehen".

Aber es liegt nahe,dass sie das nur so umschrieben hat um dir sagen zu können,dass sie einen anderen geküsst hat,um ihr Gewissen zu entlasten,das muss noch lange nicht stimmen.

Und, hat sie von dem Kuss etwas zurückbehalten? Warum hast du Misstrauen?

Hört sich derbe gelogen an :D Wahrscheinlich war da noch mehr... Falls es aber wahr ist, find ichs nicht schlimm :D

Der Kerl hat alles richtig gemacht. Such den Fehler lieber bei dir uns frag dich, warum sich deine Freundin verführen gelassen hat (was man ganz klar erkennen kann). Deine Frage zeigt mir, dass du nicht wirklich Erfahrung damit hast.. also werd besser und vergiss die Sache.

YpsilonY 11.06.2014, 14:51

Stimmt auch....

0

Was möchtest Du wissen?