freundin wurde angefahren.. habe kp was tun..

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

deine freundin braucht dich jetzt mehr den je ich offe sehr das es ihr bald besser get abwol ich sie gar nicht kenne also sie braucht große unterstüzung von ihren freunden ich hoffe ich konnte helfen wenn nicht tut es mir leid

...und ich dachte es "könnte schlimmer kommen!" und es kam schlimmer.

Da Du nichts erzählst, lässt sich auch schwer beurteilen, wie man Dir helfen kann. Ich probiere es trotzdem mal. Deinen Fragen nach zu beurteilen, leidet Deine Freundin sehr unter dem Tod ihrer Freundin vor einem Jahr. Sie setzt sich Gefahrensituation aus und entwickelt eine Todessehnsucht.

Irgendwie scheint Dir das klar zu sein und vielleicht fragst Du Dich, was Du für sie tun kannst.

Mit der Bewältigung einer so schwerwiegenden Thematik bist Du als 14-jährige schlichtweg überfordert. Wenn es die Situation zulässt, solltest mit Deinen und ihren Angehörigen über das Thema sprechen. Zum einen erleichtert es Dich selbst, und zum zweiten erfährst Du so, was andere bereits für Deine Freundin tun.

Geteilte Last ist halbe Last: So kannst Du die riesige Last verringern.

Deiner Freundin kannst Du helfen, in dem Du mit ihr positive Dinge erlebst. Vielleicht gelingt es Dir, sie manchmal aufzumuntern.

also ich würde sie unter dem auto hervorziehenund ihr aufhelfen

Na schlimmer kanns wohl nicht werden, was?

jaa kp .. was ich tun soll

0
@lelewaka

Also für einen ausführlichen Rat hast du hier zu wenige Infos hinterlassen. Ich kann dir lediglich sagen, dass du dich in der schweren Zeit mit irgendwas ablenken kannst, bis du weißt, dass es ihr wieder besser geht. Setzt dich auf dein Fahrrad, geh einkaufen, Mach irgendwas, was dich beschäftigt. Ich denke nicht, dass du momentan viel für sie zun kannst. Aber bestimmt bald

0

Was möchtest Du wissen?