freundin wird stark gemobbt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ihr könntet versuchen eine Gruppe zu bilden. Damit ihr von denen, die  sie nicht mobben und auch was dagegen haben Unterstützung bekommt. Wenn es mehr Leute werden, die zu der Freundin stehen, wird es ihnen oft langweilig bzw. zu nervig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann stellt euch vor sie und gebt den anderen Paroli. Wir hatten auch eine. Die war toll und mutig. Die hat sich vor die ganze Klasse gestellt und gesagt wie schlecht es ihr geht. Wer sie nicht leiden kann muß das nicht aber das mobben muß aufhören sie ist schon krank. Und sie wurde in Ruhe gelassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weißt du den warum sie gemobbt wird und wie die Personen zu ihr stehen die sie mobben? Rede mit ihr und nimm dir am besten andere Freunde dazu und geht dagegn an wenn diejenigen die sie mobben merken das sie nicht alleine ist, das sie Menschen hat die hinte ihr stehen und die ihr helfen nicht daran zu zuerbrechen hören sie in den meisten Fällen damit auf. Redet normal mit denjenigen auch wenn es schwer ist wenn ihr zurück beleidigt bewirkt das leider das gegenteil lasst euch davon nicht runter ziehen auch wenns schwer ist und zeigt denjenigen mit eurer haltung das ihr über dem ganzen steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also am besten ist wenn  du ihr zeigst das sie nicht alleine ist und ihr mutt machst das sie auch nicht denkt das du auch mit auf der seite der mobber stehst sondern auf ihrer . Das ist schon eine gute hilfe. das sie dann auch weiß das sie nicht alleine ist.   weil wenn sie die ganze zeit von den mobbern zum beispiel gesagt bekommt das sie dumm und so ist sollte man auch nciht unbedingt hin hören , und wenn es dann noch schlimmer wird sollte man sich sonst an einen Schulsozialarbeiter oder an andere erwachsene wenden damit das nicht noch stärker aus artet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey:)

Von wem wird sie gemobbt? Seit ihr in einer Klasse? Wie alt?

Wichtig ist dass du ihr zeigst, dass du auf ihrer Seite bist. 

Versucht euch nicht von solchen Leuten beeindrucken zu lassen. Vielleicht kann Klassenrat helfen, kann aber auch blöd sein für den Betroffenen. Bei uns in der Klasse habe ich damit recht gut Erfahrungen gemacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo bibitinifan, wie alt ist deine Freundin denn? Womit wird sie gemobbt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es wirklich deine Freundin ist, solltest du dich UNBEDINGT -Scheißegal wer sie mobbt- für sie einsetzen. Finde ersteinmal heraus, warum Sie gemobbt wird. Wenn du mitbekommst dass sie gemobbt wird, stell dich vor sie und frag diese asozialen Scheißkerle warum sie deine Freundin niedermachen. Mobbing hat keiner verdient. Wenn sie sich nicht traut musst du es für sie erledigen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?