Freundin wird immer noch vergewaltigt

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hi,

es hört sich wirklich sehr unglaubwürdig an. Niemand würde das so lange zulassen, schon gar nicht die Eltern. Die würden doch umziehen oder immer wieder zur Polizei gehen. Und das ein ganzes Dorf schweigt, bzw. mitmacht kann ich auch nicht glauben. Es hört sich leider wirklich nach einer Geschichte an, die man erzählt damit man Aufmerksamkeit bekommt.

Aber ich würde dir jetzt mal raten, beim Jugendamt oder der Polizei anzurufen, bzw. gleich dort hingehen und denen das zu schildern. Sag, dass deine Freundin das gesagt hat, und du einfach nicht weißt, was du denken oder machen sollst. Sie sollen der Sache nachgehen, und ihr helfen. Gib denen die Adresse, sie sollen dort mal nachfragen.

Dann warte einfach mal ab, was deine Freundin dann sagt, oder macht. Wenn es stimmt, wird ihr geholfen, wenn nicht, wirst du es erfahren und du kannst dich von solchen Menschen fernhalten.

Aber wie ich das sehe, ist es wahrscheinlich nicht war. Sie würde doch nicht mehr rausgehen wenn sie immer Angst hat. Sie würde drinnen bleiben und nur mehr zur Schule gehen.

Geh zum Jugendamt: Die können sollen dann entscheiden, ob das eine Sache für die Polizei ist oder ob das Mädchen eventuell "spinnt" - auch so etwas kann es geben. Für die ist die Sache eine Nummer zu groß - wenn du zum Jugendamt gehst, müssen sich die Erwachsenen um die Sache kümmern. Es ist aber gut, dass du etwas machst.

Wennst stimmt: Jugendamt.

Wenns nicht stimmt will Sie das nicht, und SIe will Interessanter wirken. (Hat in meinen jungen Jahren auch mal eine mit dir gemacht, als es rauskam dass es gelogen war >>>>Abgesägt!)

Wenn es wirklich stimmen sollte, dann müsst ihr unbedingt zum Jugendamt gehen. Wussten ihre Eltern das damals schon? Und war deine Freundin in Therapie? Sowas steckt man nicht leicht weg.

Sorry, ich glaube ihr auch nicht! Wenn es ihr wirklich passiert wäre, dann würde sie nicht alleine irgendwo draußen rumlaufen wo sonst keiner ist! Ein wirkliches Opfer verhält sich anders!

Mit welcher Vollmacht solltest Du denn zum Jugendamt gehen? Die Mutter Deiner Freundin oder sie selbst könnten es tu wie viele hier, dass alles nur eine Geschichte ist, die Dich interessiert und die Deine Freundin nur ausschmückt.

Ich bitte dich dringend zum Jugendamt zu gehen am besten mit ihr. Ansonsten kann ich keinen weiteren Rat dir geben da ja wie du sagst ihre Eltern keine Kooperation zeigen. Lg

Es hat dann ja nicht nur ein Gerichtsverfahren gegeben, sondern auch umfangreiche Ermittlungen der Polizei und Staatsanwaltschaft, eingehende Befragungen aller Beteiligten... Und am Ende gibt es keine Verurteilung...?! Und nach der neuerlichen Vergewaltigung erzählt sie zwar dir davon, geht aber nicht zur Polizei und lässt sich auch nicht medizinisch untersuchen? Lässt damit auch keinerlei Beweissicherung zu?

Klingt alles nicht glaubwürdig.

Capo94 02.02.2015, 23:24

Kinder haben eben nicht so viel Ahnung eine Story glaubwürdig rüber zu bringen ;)

0

Ja da kann doch do einiges nicht stimmen hört sich nach ne schlechten Geschichte an

Am besten du bittest Alice Schwarzer um Hilfe, dass die BILD mal eure Geschichte erzählt.

Was möchtest Du wissen?