Freundin will zurück in Ihre Heimat ( wir haben 2 Kinder )

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Ihr beide damit einverstanden seid, könnt Ihr das doch ruhig so machen. Warum fragst Du da andere, wenn es Euch so recht ist?

das hört sich doch relativ vernünftig an. Denkt aber auch daran, was es für die Kinder bedeutet: Trennung der Eltern UND eine völlig neue Umgebung. Es ist jetzt sehr wichtig, dass ihr beide offen miteinander redet. Vielleicht müsst ihr euch ja gar nicht trennen, evtl belebt so eine Fernbeziehung ja wieder eure Beziehung... lasst es auf euch zukommen, probiert es einfach aus. Sagt euch offen und ehrlich, was ihr voneinander erwartet und wie ihr es euch vorstellt.

ihr habt euch doch schon so getrennt-fehlt nur noch die räumliche Trennung. Sie hat Heimweh und Du willst oder kannst nicht mit. Dann ist doch schon alles geklärt. Aber alle 3 Monate die Kinder zu sehen finde ich eindeutig zu wenig. Die kennen Dich doch eines Tages gar nicht mehr...und wenn dann irgendwann ein anderer Partner da ist? Was dann? Dann wird er schnell Deine Aufgaben übernehmen oder? Das musst Du unbedingt absprechen und klären-sonst wirds später Stress geben. Alles Gute

Freundin will nicht Pille Danach nehmen (ungeschützter Sex)?

Ich habe ein Problem und habe mich deswegen hier angemeldet.

Also... ich bin 17/m und hatte heute Morgen halt ungeschützten Sex mit meiner Freundin (17). Ich weiß, dass es dumm war, aber ich kann es nicht mehr ändern. Jedenfalls hat meine Freundin kurz vorm Sex noch gesagt, dass sie ja die Pille danach nehmen kann und sie ihre letzte Periode sowieso erst hatte. Jetzt weigert sie sich aber die Pille Danach zu nehmen und ich weiß nicht, was ich tun soll? Helft mir bitte! Soll ich es unseren Eltern beichten, auch wenn die wahrscheinlich ausrasten werden, aber vielleicht bringen die Eltern meiner Freundin dazu die Pille Danach zu nehmen?

...zur Frage

Geschwister trennen in diesem Alter?

hallo liebe Community, mein Freund und ich leben jetzt getrennt und wir haben 3 gemeinsame Kinder im Alter von 6, 4 und 2 Jahren. Der Ältester ist eher Papa Kind, da er immer bei ihm schlafen will, am liebsten täglich. Das Problem ist aber, dass ich mit den Kindern zurück in meine alte Heimat ziehen will, wo meine Familie und meinen neuen Freund dort leben. (400km Entfernung) aber ich sorge auch dafür, dass die Kinder weiterhin enge Bindung zum Vater behalten sollen, d.h. ich bemühe mich um eine gute Besuchsregelung. Aber der Kindesvater will den Großen behalten weil er der Meinung ist, dass der Große Papa mehr braucht als seine Geschwister. ich finde, dass es nicht gut für ihn ist, von seinen Geschwister zu trennen. Auch wenn der Große zb heute zu mir gesagt hat, er will Papa täglich um sich haben.

was denkt ihr darüber?

...zur Frage

Was bekomme ich, wenn ich keinen deutschen Staatsbürgerschaft (deutschen Pass) habe und jemanden verletzt/geschlagen habe, weil er mich provoziert hat?

Werde ich zurück in meinem Heimat geschickt ? Ich bin NICHT in Deutschland geboren, aber ich bin schon lange hier. Es ist mein Heimat geworden. Ich kann mir gar nicht vorstellen, dort zu leben, wo ich geboren wurde. Wie lautet das Gesetz ? Ich hatte so ein Gespräch mit meinen Eltern, und sie sagten, wenn mich jemand erniedrigt oder eine Schäle gibt, sollte ich ihn auf keinen Fall schlagen. Ist er schuld wenn er mich so provoziert und ich ihn schlage oder verletze ? Oder trotzdem bin ich schuld? Und wenn ich schuld bin, was bekomme ich ? Ich bin 16, wird meine ganze Familie in dem Land geschickt, wo ich geboren wurde ? Das hat mich sehr traurig gemacht, als ich das von meinen Eltern hörte. Sie sagten die "Ausländer" sind nix hier - in Deutschland. Und wenn ich jemanden schlage sobald er mich provoziert, trotzdem werde ich zurück geschickt. Aber ich kann doch nicht einfach nix machen wenn er meine Hose runter zieht zum Beispiel. Oder wenn er mir harte Schäle gibt.

...zur Frage

Verheiratet, doch Sehnsucht nach einer Frau?

Hallo! Ich bin seit ca. 15 Jahren mit meinem Mann verheiratet, habe drei Kinder ( 14, 12 und 2) und war bisher eigentlich glücklich. Allerdings bin ich bisexuell und sowohl mein Mann als auch meine älteren Kinder wissen das. Nur wissen sie nicht, dass ich mich seit einiger Zeit wieder nach einer Frau sehne. Was soll ich nun tun? Meine Famile betrügen oder es ihnen erzählen und hoffen, dass sie es verstehen? Ich würde mich über hilfreiche Antworten freuen.

...zur Frage

Würdet ihr eurem Partner unter den Umständen eine weitere Chance geben oder ihn/sie verlassen?

Meine Cousine (30) ist seit 12 Jahren mit ihrem Freund zusammen. Er war ihr erster Freund, genauso auch anders herum.

Die beiden drei Kinder, darunter kam das dritte vor fünf Monaten auf die Welt.

Es lief seit mehreren Jahren zwischen den Beiden eher schlecht als gut. Viele Streitereien über Geld, Respektlosigkeit, Vertrauen, Lügen waren von beiden Seiten im Spiel.

Nun der Schock den meine Cousine vor etwa einer Woche erleben musste: Ihr Freund trifft seit 1,5 Jahren eine andere Frau und führte quasi eine Zweitbeziehung mit ihr.

Sie ist gerade mit den Kindern aus der gemeinsamen Wohnung raus und bei meiner Mutter zu Hause untergekommen und weint ganz viel. Sie weiß noch nicht wie es weitergehen soll und meine Mutter redet ganz viel mit ihr darüber, um eine Entscheidung zu treffen.

Nun meine Frage. Würdet ihr eurem Partner so was verzeihen oder komplett beenden.

Danke im Voraus

...zur Frage

Freundin hat plötzlich keine Gefühle mehr für mich ?

Hi ...

Ich bin mit meiner Freundin seid kurzem 3 Jahre zusammen. Die letzten 2 Monate war sie in ihrer Heimat um dort Urlaub zu machen und vor einigen Tagen kam sie zurück und wir wollten den Tag miteinander verbringen. ( Dazu muss ich sagen unsere Beziehung hatte Höhen sowie tiefen hatte ) Einige Tage vor ihrem Flug haben wir uns über uns und wie es in Zukunft mit uns weiter gehen soll unterhalten. Sie sagte mir dass sie mich über alles liebt und sich eine Zukunft mit mir wünsch was auch auf Gegenseitigkeit beruht. Wir haben uns während ihrem Urlaub nicht täglich gesprochen wegen dem zeit unterschied und ich wollte auch nicht so aufdringlich sein damit sie ihre zeit im Urlaub genießt da sie ihre Heimat liebt. Immer wenn wir uns gesprochen haben hat sie auch von ihrer Heimat geschwärmt daraufhin habe ich mir Gedanken gemacht wie ich sie genau so glücklich machen könnte wenn sie wieder hier wäre,  dass wir mehr Unternehmen ich mir mehr Mühe gegeben würde mich besser mit ihrer Familie zu verstehen worauf sie auch viel wert legte. Auch darüber das ich ihr zeigen wollte wie sehr sie mir bedeutet. Nun kam sie also zurück und ich hatte mich auch gefreut aber sie sagte zu mir, dass wir reden müssten. Als wir uns trafen sagte sie mir, dass sie nicht mehr mit mir zusammen seien könnte, da sie sich vorgenommen hat innerhalb von 5 jahren in ihre Heimat auszuwandern und ihre Gefühle für mich wohl nicht mehr so stark wären wie vor ihren Urlaub da sie in dieser Zeit auch ohne mich glücklich gewesen wäre. Das war für mich wie ein Schuss ins Herz da wir uns einige tage vor ihrem Rückflug gesprochen hatten und sie sagte, dass sie mich über alles liebt, mich vermisst und es kaum erwarten könne mich zu sehen. Daraufhin wollte ich ihr erzählen welche Pläne ich mir für unsere Zukunft gesetzt habe und dass ich sie liebe und glücklich machen möchte. Sie ließ mich jedoch nicht zur Sprache kommen und ging... Ich habe ihr geschrieben und sie sagte sie könne ihr Ziel nicht erreichen solange sie einen freund hätte, daraufhin schrieb ich ihr die Sachen die ich ihr sagen wollte und das ich nur ein Gespräch möchte indem Sie mir ihre Entscheidung erklärt, jedoch ignoriert sie mich und schreibt mir nicht zurück...

Ich liebe dieses Mädchen wirklich über alles und kämpfe auch um sie jedoch weiß ich nicht was ich tun soll und ob es noch etwas bringt ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?