freundin will sich mit chatbekannten treffen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde das ganz locker sehen.. hab Vertrauen zu Ihr :) ansonsten wärt ihr ja nicht so lang zusammen oder? vielleicht könnt ihr euch ja auch auf ein Kompromiss einigen, das du eventuell bei dem Treffen etwas später nachkommst oder so.

Ich würde bei sowas etwas vorsichtiger sein und wenn möglich sag deiner Freundin das sie sich in der Öffentlichkeit treffen soll bzw. überhaupt nicht mit jmd Fremdes treffen soll

öffentlich wollen sie sich ja treffen nach feierabend und ich finde auch abmachung ist abmachung aber immer wenn ich frage wieso alleine kommt: ich schreibe mit ihm will ihn gerne kennen lernen
und ihn dir dann wenn wir uns nochmal treffen DIR dann vorstellen

was ich als völligen mumpitz finde

du vertrauen habe ich zu ihr keine frage aber auf eine frage WARUM mit solchem mumpitz zu antworten und immer wieder neu zu betonen das sie mir nix verheimlicht find ich schon etwas absurd

die frag eist eher: wenn nix zu verheimlichen ist was spricht dann gegen ein treffen zu dritt ? ich hätte nie im leben was dagegen wenn sie bei meinem treffen wenn ich eins hätte mitkommen würde wo nix ist kann man nix verheimlichen punkt

sie will samstag mit mir darüber nochmal reden in ruhe ...

Ihr habt eine Abmachung also muss sie sich auch daran halten. :) scheint mir so als habe sie dir was zu verheimlichen....

Was möchtest Du wissen?