Freundin will sich ausweiß leihen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da man grundsätzlich nie weiß was derjenige mit dem Ausweis so anstellt, beste Freundin hin oder her, würde ich immer davon abraten.

Das ist ein behördliches Dokument und gehört in keine andere Hände als deine.

Egal, man gibt niemals seinen Ausweis aus der Hand. Was ist, wenn die Freundin ihn beispielsweise verliert? Du hast keinerlei Kontrolle darüber, was damit gemacht wird und wer ihn hat. Er könnte ihr auch gestohlen werden.

Sage ihr, dass du ihn nicht finden kannst.

http://www.wochenblatt.de/nachrichten/altoetting/regionales/Ausweisausleihen-ist-eine-Straftat;art22,31929

Alle Personen müssen sich nun strafrechtlich verantworten. Die
einen, wegen des Vorzeigens der geliehenen Ausweise, die anderen wegen
des Überlassens derselbigen. Als Sanktionen sieht das Strafgesetzbuch
Geldbuße oder Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr vor.

Danke und wie gesagt ich möchte ihr ihn nicht geben.. aber was soll ich ihr sagen bzw. eher wie weil ich hab Angst das es dann Streit gibt... hast du evtl. eine Idee?

0
@effzeh1948

Sag, das du dich aus Versehen bei deiner Mutter oder Vater verplappert hast (oder bei Geschwistern die dich dann verpetzt haben) und diese den Ausweis daher für heute abend einkassiert haben.

0

Sag du hast es dir anders überlegt. Ausweise verleiht man nicht.

wenn die Freundin mit Deinem Ausweis Schindluder treibt und das kommt raus das das Dein Ausweis ist, dann machst Du dich auf alle Fälle mit Strafbar.

Also lass es lieber sein.

Was möchtest Du wissen?