Freundin will Schluss machen/ hat Schluss gemacht? | Hilfe

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das kann 2 verschiedene Gründe haben.

  1. Sie hat Schluss gemacht wegen ihrer Vergangenheit weil es sie zu stark belastet und sie zu große zweifel und ängste hat das es erneut passiert weswegen sie sich dann lieber getrennt hat.

  2. "Nach ein bisschen kennenlernen" Wenn ich diesen satz höre würde ich sagen ein bisschen reicht niemals aus damit ernsthafte Gefühle wie Liebe entstehen können dazu braucht es viele Monate in manchen fällen auch Jahre und vor allem muss man sehr viel zeit miteinander verbringen und zusammen unternehmen um den Menschen in allen möglichen Situationen erleben zu können um zu sehen wie sein Charakter,Einstellung,Macken,Fehler so wie stärken und schwächen sind. Und wenn eure kennen lern Phase zu kurz war war es nur eine Schwärmerei oder Verknalltheit bei euch die im gegensatz zur liebe noch schwächer werden kann oder genau so schnell geht wie sie kam weswegen es auch möglich ist das sie wirklich nichts mehr für dich Empfindet.

Wie auch immer es am ende sein möge musst du am ende selbst entscheiden was du machst.

Du könntest versuchen ihr zu Helfen und für sie da sein um sie über ihre Ängste und Zweifel hinweg zu Helfen.

Oder du gibst sie auf den wenn sie wirklich nichts für dich empfindet würde ein Kampf sinnlos sein und euch beiden mehr schaden als das es Hilft.

Ich kann dir nur diese Erklärungen und Möglichkeiten aufzählen doch die Entscheidung was du tun wirst musst du ganz allein treffen zu guter letzt den das kann und wird dir niemand abnehmen können.

Wünsche dir in jedem fall viel glück in deinem weiteren Leben ganz gleich wofür du dich entscheiden wirst und was allgemein noch geschehen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 41020302
13.03.2014, 09:57

Vielen vielen Dank für deine Antwort. Das hat mich ganz schön zum nachdenken gebracht. Ich werde solange bis es klar ist das wir wirklich getrennte Leute sind nicht aufhören zu kämpfen. Und das wird sich heute herausstellen was zur Zeit passiert oder in der Zukunft passieren wird. (Nicht falsch verstehen, ich werde es schon merken wann es vorbei ist und werde nicht ihr hinterher laufen oder so etwas in der Art machen.) Ich bin gespannt was noch geschieht denn wir sehen uns ja jede Woche im Training und wir sind seit 2Monaten Trainingspartner.

0
Kommentar von 41020302
13.03.2014, 12:22

Danke für deine Zeit. Ich weiß das sehr zu schätzen.

Wenn ich das lassen sollte mit dem Fragen sollte ich heute deiner Meinung nach ein guter Freund für sie sein und ihr versuchen zu helfen (wenn sie es möchte). Aber wird das nicht in eine 'FriendZone' führen? Da ich ziemlich verwirrt bin würde ich aber lieber auch ein bisschen über Gefühle Reden. Aber das ist nur meine Meinung. Ich will nichts falsch machen. Sie bedeutet mir sehr viel und es wäre es schlimm im ersten Moment für mich wenn unsere Freundschaft kaputt gehen würde. Trotzdem würde ich lieber eine Beziehung mit ihr haben als nur befreundet zu sein. Jedoch ist es besser befreundet zu sein als sich ganz aus dem Weg zu gehen (das meiner Meinung nach nicht passieren wird, aber im schlimmsten Fall doch möglich ist.) ich weiß nicht wie ich mit ihr reden kann... Sollte ich ihr sagen wie sehr sie mir bedeutet, was ich denke, das ich auch vieles tue damit es wieder besser wird...?

0
Kommentar von 41020302
13.03.2014, 12:31

Worüber kann/ darf/ sollte,..... Ich mit ihr reden?

0

Rede mit ihr und frag sie genau das was du hier gesagt hast;

ich wollte mit ihr reden da ich es nicht verstehe wie man von heute auf Morgen jmd. nicht mehr lieben kann ohne mal mit ihm zu sprechen.    

Dann kriegst du eine Antwort. Entweder liebt sie dich wirklich nicht mehr, dann ist es zwecklos zu versuchen sie zurück zu gewinnen. Oder das Gespräch nimmt seinen Lauf und sie sagt dir den Grund für ihre plötzliche Reaktion.:)

Viel Glück, wird schon!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 41020302
13.03.2014, 09:38

Werd ich machen. Vielen Dank für deine Antwort

0

wahrscheinlich liegt das an einem anderen Grund, es könnte zum Beispiel sein, dass ihre Eltern nicht hinter eurer Beziehung stehen und sie sich für oder gegen dich entscheiden musste.

welche Landleute seid ihr denn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist wirklich eigenartig wie sich das abgespielt hat.Du mußt auf jeden Fall mit ihr reden.Ich glaube auch nicht , daß es an dir lag es sei denn es hätte Vorzeichen gegeben. Red mit ihr.Aus einem Gesicht läßt sich viel mehr lesen als du glaubst.Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 41020302
13.03.2014, 09:37

Sie hat mir auf jeden Fall keine Vorzeichen gegeben. Es passierte wirklich von heute auf Morgen ohne eine Begründung oder Vorahnung.. Danke

0

Sie hat ja offensichtlich (aufgrund ihrer Vergangeheit) Probleme damit wieder eine Beziehung zu führen. Die Angst vor einer weiteren Entäuschung ist wohl größer als die Liebe zu dir.

Es ist wohl besser es jetzt zu beenden anstatt sich durch etwas hindurch zu quälen und dann mittendrin schluss zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag sie mal, ob das die Wahrheit ist. Oder wieso sie dir nicht früher gesagt hat.. Klingt eher danach, dass sie einen anderen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reden und ehrlich sein, sie nach ihren beweggründen fragen...

aber wenn sie wirklich schluss machen will, kannst du daran leider nicht viel ändern :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt isn die bitte? Auch wenn du das jetzt nicht hören willst aber das wird nicht gut gehen. auch wenn du sie jetzt zurück gewinnst, sie wird wieder gehen.. meine Meinung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?