Freundin will nicht mehr?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn du sie liebst lässt du sie gehen, man will für einen geliebten menschen ja das beste und nicht das sich der/diejenige zu etwas zwingen muss. liebeskummer ist leider ein sehr starkes gefühl, es vergeht zum glück aber auch wieder. freue dich darauf irgendwann einen menschen zu finden der dich genauso liebt wie du ihn ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du sie wirklich liebst, lässt du sie gehen. Außerdem musst du auf ihre Stimme und ihre Anwesenheit nicht verzichten, wenn ihr Freunde bleibt. Sie liebt dich halt nicht mehr.. Daran kannst weder du, noch ich, noch jemand anderes was ändern. Bist du denn wirklich glücklich in einer Beziehung, in der du weißt, dass sie dich nicht mal wirklich liebt? 

Lass sie gehen, such dir eine neue Freundin und komm wie ein richtiger Mann drüber hinweg. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iheuti
11.07.2016, 03:50

Freundschaft klappt einfach nicht nach einer Beziehung, ich würde mich so selber fertig machen. Ich weiß echt nicht weiter mir kommen schon die Tränen allein wenn ich mir vorstelle mit ihr kein Kontakt mehr zu haben diese eine Gefühl es fählt jemand in dein leben....

0

Wenn deine derzeitige Freundin warum auch immer nicht mehr die nötigen Gefühle für dich aufbringt, dann wirst Du in der Hinsicht auch nichts mehr daran ändern können und auch wenn es dir schwer fällt, es wäre nicht schlecht wenn Du dich auf eine Freundschaft mit deiner Freundin einlassen könntest. Die Beziehung künstlich in die Länge zu ziehen, das wird unter den genannten Umständen auch nur noch für eine befristete Zeit gehen. Immerhin bei Lichte betrachtet ist der Spatz in der Hand besser als die Taube auf dem Dach, die Entscheidung liegt aber bei dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?