Freundin will mich zum "Krank machen" überreden?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lass dich bloß nicht zum Schwänzen verleiten! Wenn man damit erst mal anfängt, nimmt das ganz schnell überhand und dann gehen die Noten rasant in den Keller. Keine Freundin ist es wert, dass man wegen ihrer Unvernunft seine Zukunft auf's Spiel setzt. Du solltest der Dame mal ordentlich den Kopf waschen und wenn du dich das nicht traust, dann lass dich wenigstens nicht zu so einer Dummheit verführen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zur schule, es geht um deine Zukunft. Zieh dein Ding durch, egal wss sie sagt, sie will dir nur dein leben verbauen. Auf so eine "Freundin" kannst du echt verzichten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr das klarmachen und Sie mitziehen weiterhin in die schule zu gehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest dich von ihrer Meinung nicht beeinflussen lassen. Wenn sie hartnäckig wird, musst du Grenzen ziehen und ihr klar sagen, dass du kein Interesse daran hast. Deswegen bist du weder ein Streber, noch ein Spießer oder sonstiges. Du willst etwas aus deinem Leben machen und es macht dir Spaß.

Wenn sie das nicht akzeptieren kann, ist es ihr Problem. Wenn sie sich deswegen von dir abwendet, hast du nur eine schlechte Freundin weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es einfach nicht machen. Du musst deiner Freundin zuliebe nichts tun, was du nicht willst. Das kannst du ihr auch ganz ehrlich sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zur Schule gehen, es ihr klar machen und nur noch einmal sagen und nicht weiter darauf eingehen. Was sie macht ist ihr Ding, Deine Einstellung ist die richtige.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?