Freundin will kiffen was tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mach das nicht. Du kennst es doch von deinem Bruder.. so wie sie dich nervt wird sie es sich früher oder später, eh besorgen, egal von wem. Dann halt du dich lieber daraus, sonst kriegst du am Ende noch RICHTIG Ärger dafür.

oh das ins Loch fallen beim kiffen ist eine Sache. Viel spass kiffen und anti depressiva gleichzeitig. Das kommt nicht so gut raus. Kannst ihr ja mal sagen dass sie googeln soll was da passieren kann.

Richtiger31er 23.02.2017, 21:55

Das ist exakt wieso ich mir Gedanken gemacht habe 

Danke für die Antwort

1

Wen sie divh deswegen verlassen würde. Nen das glück den die frau liebt dich nicht. Sag nein sag ihr das du angst hast das sie abhängig wird will sie es trzd mach must du ihren wunsch trzd respektieren

Ganz einfach: Sag einfach nein. Wenn sie das will, soll sie sich ihre Scheiß Drogen selbst besorgen, aber du bist aus der Sache raus. Also gehts noch.

tu es nicht, drogen sind NIE gut und sorgen nur für soziale störung, asoziales verhalten usw. , zu dem ist es illegal und du machst dich damit strafbar.

Sag ihr einfach das du es nicht besorgen wirst - da es illegal in Deutschland ist und dein Bruder sich dadurch schon sein Leben verbaut hat.

Entweder sie kann damit leben oder nicht, nur steh zu deiner Meinung das Kiffen Mist ist.

Was möchtest Du wissen?