Freundin will keinen S*x mehr?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wenn das für dich kein Dauerzustand sein kann, hast du durch gesundes Misstrauen nichts zu verlieren. Lieber der "Böse", Misstrauische sein als jemand, der nach Strich und Faden veräppelt wird.

Das heißt, sollte irgendwann einmal so etwas kommen wie "Spionierst du mir etwa nach?" kannst du ruhigen Gewissen sagen: "Ja. Ich habe meine Gründe. Du wolltest darüber nie sprechen."

Frauen (andersherum kann ich es nicht beurteilen) neigen in solchen Situationen oft dazu, den Spieß umzudrehen. Sie betrügt dich (wenn wir mal davon ausgehen), aber du bist der, der sich unanständig verhalten hat und das schlechte Gewissen haben soll.

Lass nicht zu, dass sie dir diesen Strick dreht!

______

Ich will den Teufel nicht an die Wand malen, finde aber, dass diese Situation (oder eine ähnliche) absehbar ist.

Kommentar von Suboptimierer
09.06.2016, 11:29

Leider sind die Möglichkeiten, wie es mit euch weiter geht beschränkt und nur in wenigen Fällen gibt es ein Happy End.

  • Du beschattest sie, du entdeckst, dass sie fremd geht → Zonk
  • Du beschattest sie, sie merkt es nicht, du entdeckst nichts → du bist vorübergehend beruhigst, hegst aber bei der nächsten Kleinigkeit wieder deine Zweifel → Zonk
  • Du beschattest sie, sie merkt es, ihr Vertrauen in dich ist gebrochen. → Zonk
  • Du beschattest sie nicht, ihr redet nicht → Deine Eifersucht wird dich auffressen → Zonk
  • Du beschattest sie nicht, ihr redet, du glaubst ihr nicht, sie wendet sich nicht wieder mehr dir zu → Deine Eifersucht wird dich auffressen. → Zonk
  • Ihr redet, sie geht auf dich ein, ihr wird bewusst, dass sie dich vernachlässigt, sie stellt das Verhalten ab, das dich zweifeln lässt → Glückstor erwischt
1

Also 1. ob sie dich betrügt kannst du nicht wissen nur weil sie keinen Sex will. Vielleicht stimmts ja grad einfach nicht so bei euch beiden. Woran das liegt kann ich nicht sagen aber hast schonmal versucht sie einfach darauf anzusprechen wie es dir dabei geht? Nicht im Vorwurfssinne sondern einfach nur ihr sagen wie es dir geht dabei und was genau dir aufgefallen ist.
Mich würde zumindest das Verhalten nicht wundern - wenn man länger zusammen ist werden Freundinnen wieder wichtiger und man versucht sich wieder mehr Freiraum zu nehmen. Dass sie dem Gespräch aus dem Weg geht kann viele Gründe haben - ich würde sagen zwing sie erst einmal nicht dazu etwas zu sagen sondern sag nur - wie erwähnt - wie es dir dabei geht und was du befürchtest pp.
Dass sie keinen Sex will kann auch mehrere Gründe haben - vielleicht hat sie das Gefühl es geht nicht um sie oder sie denkt du gehst fremd oder sie will diese Art der Nähe halt grade nicht. Eine Antwort wirst du nur von ihr kriegen - alles Andere sind Mutmaßungen.

Spät von der Arbeit kommen, Kopfschmerzen und keine Lust auf Sex, sind auch Anzeichen von "zu viel Stress und Überforderung in der Arbeit" und nicht nur von fremd gehen.

Ich würde das ansprechen und ihr klipp und klar sagen, dass du, wenn sie nicht mit dir redet, das Schlimmste annimmst und die Beziehung auf Dauer den Bach runter geht.

Vielleicht braucht sie mal eine "Auszeit" oder du darfst sie nicht so oft rannehmen ;)

Wird schon. Sonst kannst du sie mal darauf ansprechen.

Wenn sie keinen Sex mit dir haben will muß du das akzeptieren. Wenn du das nicht kannst/willst beende die Beziehung. Das kann ja viele Gründe haben, auch welche die nichts mit betrügen zu tun haben. Ihr solltet ehrlich miteinander sein.

ich würde sie direkt fragen

Sorry, wie alt bist du? 13?

Nein? So kommst du aber definitiv rüber. 

Du bist ein Mann rede tacheles mit ihr... Falls sie dir aus dem Weg gehen sollte, schmeiß ihre Sachen aus dem Haus und fertig.

Zur Info:

Eine Frau hat nicht täglich Kopfschmerzen und macht abends oder davor noch ein Mädelsabend. Aufstehen.

Ausspionieren ist natürlich nicht der richtige Weg. Wie du weißt muss in einer Beziehung Vertrauen vorhanden sein.

Du musst sie zu Rede stellen und ihr sagen dass das Vertrauen bröckelt wegen ihrem Verhalten. Geht sie dem Gespräch wieder aus dem Weg, dann tu dir selbst den gefallen und brich das ganze ab. Das wird auf kurz oder lang nichts gutes werden wenn sie nicht reden kann.

Kommentar von Glueckskeks01
09.06.2016, 11:17

Genau so hätte ich auch geantwortet.

1

Da hat sie wohl jemand kennengelernt. Trenne dich lieber gleich.

Sie will keinen Sex mehr,oder sie will mit dir keinen Sex mehr?

Frauen sind von ihrem Partner schneller gelangweilt,als Männer die ja dazu neigen, nicht mehr intakte Verhältnisse trotzdem weiter bestehen zu lassen.

Wenn eine Frau den Mut und die Kraft hat,sich einen" Anderen" für nebenbei zu suchen,sollte sie auch soviel Rückrat und Anstand haben,dazu zu stehen.

Als Mann sollte man sich nicht so demütigen lassen,und der Glaube an "es wird schon wieder werden" ist Illusion.

Und noch mal von vorne anfangen,geht nicht,weil man immer da anfängt,wo man aufgehört hat.

Verlange eine klare Ansage von ihr.

Alles Gute

Dann geh auch fremd oder trenn Dich.

Was möchtest Du wissen?