Freundin will immer nur Aufmerksamkeit

5 Antworten

Solche Leute kenne ich, ich schlage vor du gehst mit ihr eines abends einmal in einen Park und sprichst sie direkt darauf an ob das wirklich die Wahrheit ist, und du bietest ihr deine Hilfe an und sagst dinge wie: Deinem Vater müssen wir es zeigen ! das darf er nicht, komm gehen wir zu Polizei ! oder solche dinge

glaub mir dann hört es sich Ruckzuck auf mit der Aufmerksamkeit

ich hab das mal in Rom gesehen wo eine bettlerin so tat als ob sie nur einen Arm hätte, dann ist die Rettung gekommen und wollte sie mitnehmen und sie ist dann weggerannt (mit zwei armen)

Gute Idee, danke :). Aber ich glaube, dass ihr das erst recht gefällt weil sie dann von den Polizisten usw. auch Aufmerksamkeit bekommt.

0
@mapmap96

nein ich meine ihr Vater würde dann einen anderen Tanz aufführen wenn er zu unrecht verleumdet wird

0
@Coffeman444

das wäre ihr egal, sie würde es trotzdem weiterhin behaupten, auch wenn sie in eine Pflegefamilie kommt, das will sie nämlich

0
@mapmap96

dann fühlt sie sich zu Hause wirklich unwohl. Auch wenn es gelogen ist, dass er sie schlägt, hat es Gründe, dass sie so ist und dass sie da weg will und das sollte man ernst nehmen und versuchen, es zu verstehen.

0
@La123

Ja der Grund ist, dass ihre Eltern es nicht wollen wenn sie bis morgens um 5 Party macht, und wenn sie es tut, bekommt sie eine Standpauke, das alleine ist der Grund, sonst nichts.

0

schenk ihr mehr beachtung :-) wahrscheinlich fühlt sie sich vernachlässigt lad sie zu dir ein und verwöhn sie

Danke für deine Antwort, aber ich fühle mich belogen und hintergangen und sehe ehrlich gesagt keinen Grund sie zu verwöhnen, sie bekommt von mir genug Aufmerksamkeit wenn wir uns treffen, da muss sie sich keine Geschichten ausdenken.

0

das ist eine schwierige situation...

einerseits möchte man die geschichten ja nicht anzweifeln, weil man ihr nicht noch das gefühl geben möchte, dass sie zu allem überfluss nicht ernst genommen wird... andererseits wünscht man sich ehrlichkeit in einer freundschaft und kann leuten, denen man nicht glauben kann, eben auch nicht mehr vertrauen.

ich kenne deine freundin ja auch nicht, aber wenn es so ist, dass sie vieles erfindet (vor allem so schlimme sachen), nur, damit sie aufmerksamkeit bekommt, dann hat sie doch wieder ein ernstes problem. du kannst ja auch darüber mit deiner lehrerin reden. vielleicht kann sie dir tipps geben, wie du mit ihr umgehen kannst. gleichzeitig kann sie dir vielleicht wieder anlaufstellen nennen, an die sich deine freundin wenden kann, um ihr problem in den griff zu bekommen. diese nummern kannst du deiner freundin dann ja mal ganz beiläufig geben (da sie ja laut ihren geschichten sowieso psychologische beratung bräuchte...)

Danke für deine Hilfe, aber ich kann doch nicht immer gleich zu meiner Lehrerin rennen, oder?

0
@mapmap96

ist sie denn eure vertrauenslehrerin? dann auf jeden fall! aber sogar wenn nicht bin ich sicher, dass sie gerne bereit ist, dir zu helfen. es ist ja sehr löblich, dass du deine freunde nicht einfach hängen lässt und sie weiß ja inzwischen auch schon ein bisschen über die situation bescheid, was meiner meinung nach ein vorteil ist... habt ihr sonst einen psychologen an der schule oder eine psychologische beratungsstelle in der nähe? dann kannst du es ja auch da probieren...

0
@MissStardust

Nein sie ist keine Vertrauenslehrerin, sie ist soviel ich weiß die einzige Psychologin an der Schule, jedenfalls die einzige die ich kenne und mit einer fremden Person möchte ich nicht so gerne darüber sprechen, den Vertrauenslehrerinnen kann ich iwi nicht vertrauen.

0

Vergewaltigung-Aufmerksamkeitsproblem?

Hey,

ich hoffe ihr könnt mir helfen. Also ich denke immer nur daran wie es ist, vergewaltigt zu werden und es dann einer Lehrerin/ einem Lehrer zu erzählen. Ich träume auch oft davon vergewaltigt zu werden. Ich habe allerdings noch nie körperliche Gewalt an mir erfahren. Ich denke es ist die Aufmerksamkeit, die mich reizen würde. Ist das normal? Bitte keine dummen Kommentare und ich bedanke mich im Voraus für hilfreiche Antworten xD

...zur Frage

Will sie damit aufmerksamkeit?

Hallo,

Eine Freundin hat mir neulich von ihren Problemen erzählt, auch das sie tagelang sehr wenig isst und dann wieder zu viel und Fressattacken hat. Ich mache mir sorgen um sie das sie eben eine Essstörung bekommt und da wir uns aus der Psychiatrie kenne braucht sie eigentlich nicht noch ein weiteres problem. Trotzdem werde ich das Gefühl nicht los sie will damit auch Aufmerksamkeit bekommen.

Sie erzählt mir alles über ihr Essverhalten, erzählt mir was sie gegessen hat und was nicht, das sie so und so viele kalorien gegessen hat, das sie sich übergeben möchte (hat sie noch nicht gemacht), wie viel sie wiegt und was sie abnehmen muss... Und das sie denkt das ihr Psychiater ja vielleicht eine Diagnose geben wird...

ich finde es nur fragwürdig das sie sich von ihrem Psychiater, eine Diagnose erhofft, ja quasi darum bettelt das sie diesen Essstörungs label aufgedrückt bekommt.. Und das ich sie eben immer trösten soll wegen allem möglichen was dieses thema betrifft und das sie glaube ich in mir bestätigung sucht das dieses verhalten und ihre probleme mit dem essen so schlimm sind....

Hat es was mit Aufmerksamkeit zu tun? Was denkt ihr?

...zur Frage

Necken -mag er mich oder nicht?

Da gibt es diesen Typen der mich ( nur mich) oft nervt, mich auslacht...und mir auch unwichtige Dinge erzählt...aber mehr nicht! Aber meine Freundinnen sagen dass er auf mich steht und eben deswegen Aufmerksamkeit von mir will und eben nur mich deswegen ,,nervt'".Doch eigentlich denke ICH nicht dass er auf mich steht, ich denke nur das er kindisch ist. Was soll ich jetzt tun? Ihn fragen ob es stimmt?Immer mehr mit ihm reden?

...zur Frage

Bitte helft mir: Wie sehr kann ich meiner Lehrerin vertrauen? Depression etc. HILFE

Also ich möchte mich mit meiner Lehrerin über meine Probleme unterhalten 8weiß nicht genau ob es eine depression ist), weil ich keine anderen personen zum reden habe sie weiß auch was los ist also so halb. Sie hatte es mir angeboten das ich mit ihr sprechen kann und ich habe mich dazu entschlossen dieses angebit anzunehmen. aber: WIE VIEL KANN ICH IHR ERZÄHLEN OHNE DAS SIE EINE DRITTE PERSON WIE BSPW: MEINE MUTTER EINSCHALTET???

was davon sollte ich weglassen: -liebeskummer -ritzen -alkoholvergiftung -essstörung -beste freundin weg -keine freunde -gefühl allein zu sein.

Nein ich will keine Aufmerksamkeit ich habe das auch noch nie jmdn erzählt nur ich habe das Gefühl das ich ihr vertrauen kann und ich denke es wäre befreiend mit jmdn darüber zu reden...

...zur Frage

Freundin von Einer Art Trauma erzählen?

Als ich 7 Jahre alt war wurde ich von jemanden der mir nahe steht und zu dem Zeitpunkt älter war vergewaltigt. Ich habe es nie jemanden erzählt aber es bereitet mir bis heute sehr starke Probleme. Ich habe eine gute Freundin, die ich aus dem Internet kenne und der ich dies anvertrauen würde, jedoch ist das Problem, dass ich Angst habe, dass sie mich in einem anderen Licht sieht oder ich mir denke, dass sie mir so etwas auch nicht erzählen würde oder Sie nicht damit umgehen kann. Denn wenn ich es einmal erzählt habe kann ich es ja nicht mehr zurücknehmen. Was soll ich tun?

...zur Frage

Warum hat kein Mädchen Interesse an mir?

Hallo,

und zwar bin ich per se sehr warmherzig und höflich, achtsam und versuche nicht so auffällig zu sein. In der Schule fühle ich mich generell nicht wohl, ich bin sehr introvertiert. Ich habe wenige gute Freunde und bei denen ist es wirklich relativ bestimmt, also meine Art, mal bin ich zurückhaltend und mal offen.

Die Introversion und Extroversion hängt von der Atmosphäre ab, von meiner Bekleidung, von meiner körperlichen Frische, sprich ich spüre sehr gut, wenn ich z.B. fettige Haare habe oder ungepflegt bin, egal an welcher Stelle und schließlich hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab.

Wenn also all' das befriedigend für mich ist, dann kann ich extrovertiert sein, anders nicht. Obwohl, dieser Part "hängt es auch von den Personen in meinem Umfeld ab." hat relativ eine niedrige Priorität für das Erwachen der Extroversion in mir.

Das waren so einige Informationen über mich, worauf ich letztendlich hinaus will ist, dass meine Art relativ zu freundlich ist, dass ich zu achtsam bin und, dass ich warmherzig und introvertiert bin. Ich finde das alles schlecht und nur aus dem Grund, weil irgendwie niemand Interesse an mir hat.

Ich bin so einsam und es grämt mich so sehr, dass mich kein zufälliges Mädchen mal anspricht, ich habe nichtmal weibliche Freunde und sehne mich einfach nach denen, ich sehne mich nach Mädchen...

Ich bin 1.85 cm groß ungefähr, wiege 80-90 KG und würde mich mal nicht als runder "Fettsack" einstufen, sondern eher mittelmäßig.

Ich bin 16 Jahre alt und nie hatte ein Mädchen wirklich Interesse an mir, die meisten Mädchen tuen so, als wäre ich nicht anwesend... Ich will nicht und kann nicht ein Mädchen ansprechen, es geht einfach nicht. Meistens rede ich sowieso ungern, außer vielleicht im Unterricht, das ist mir aber auch relativ.

Ich fühle mich von sovielem gelangweilt und draußen generell unwohl. Was soll ich machen??? Ich bin so irrelevant und erschreckend für Mädchen, es ist so hoffnungslos.

Warum zum Teufel haben diabolische bzw. kaltblütige und offene Jungs mehr Chancen bei Mädchen!? Mädchen sind so rätselhaft...

Diese Gesellschaft...

Ich habe so oft geweint und immer machte man mir Hoffnungen, doch letztendlich werde ich wahrscheinlich immer einsam bleiben.

Auf Internetbeziehungen habe ich keine Lust mehr!

Danke für Eure Aufmerksamkeit!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?