freundin was los mit ihr?!

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hoffe mal das pervers bezieht sich nicht darauf, dass sie anscheinend eher Mädchen mag...

Ist ihr eigenes Leben, hör einfach auf dich da rein zu mischen! Klar, kann sein, dass sie lesbisch ist, vielleicht ist sie auch hetero, bi, pan, a, inter, trans* oder, oder, oder. Das kann dir aber egal sein, solange sie es dir nicht selber sagt hast du kein Recht dazu sie in der Hinsicht irgendwie zu beurteilen. Wenn sie es für richtig hält wird sie selber mit dir darüber reden. Lass ihr Zeit und bedränge sie nicht!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Güte, lass sie erstmal allein ihren Weg finden. Auch beste Freundinnen müssen nicht über jede Gefühlsregung informiert werden. Ich hatte auch mal eine beste Freundin. Sie hat viel erzählt aus ihrem real praktizierten Liebesleben und ich hörte staunend zu und versuchte, ihre Infos mit den theoretischen Aufklärungsversuchen meiner Mutter unter einen Hut zu bringen. Es hat nicht ganz funktioniert aber sie hat weder bei mir nachgehakt noch habe ich von ihr über jede Aktion Infos erwartet. Manchmal wollte ich auch gar nicht alles wissen. Zu viel Input zur falschen Zeit.

Ob deine Freundin bi, hetero oder lesbisch ist / wird, ist vollkommen zweitrangig. Es gibt Phasen in der Pubertät, da weiß man noch nicht so richtig, wie man sich mal orientieren wird. Manche probieren alles aus, andere sind über die unterschiedlichsten Gefühle eher verwirrt.

Eine gute und funktionierende Freundschaft hält die Pubertät mit all ihren Erscheinungen aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte mal ab, bis sie "im Kopf ausgewachsen" ist. Das könnte lediglich eine Phase sein, mach dir fürs Erste keine Sorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die entwickelt sich noch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?