freundin wartete bei mir viel länger mit dem ersten sex als bei den männern davor. ist das gut oder schlecht?

13 Antworten

wie soll ich das einordnen ?

Gar nicht. Wichtig ist alleine deine Beziehung mit ihr, nicht die, die sie davor hatte. Wenn du da immer einen Vergleich ziehst, wirst du dich ständig fragen, warum dieses oder jenes mit dir nun anders ist. Damit wirst du nicht glücklich. Jede Beziehung läuft nun mal anders.

Es kann sein, dass Deine Freundin es satt hatte, dass Männer eine Beziehung zu ihr hauptsächlich für Sex genutzt haben.

Vielleicht wollte sie sich diesmal sicher sein, dass sie als Mensch und nicht als Sexobjekt geliebt wird und Dich deshalb ausführlicher "geprüft" hat ob Du es "ernst meinst".

Vermutlich hat es also nichts mit Dir und Deiner Person zu tun, sondern mit negativen Erfahrungen aus der Vergangenheit. Sei also nicht eifersüchtig auf die Männer, die "schneller ran durften", sondern sieh Eure Beziehung als etwas Besonderes und störe sie nicht mit solchen Gedanken... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Genau das will sie eben nicht mehr. Eine kurze Beziehung, die sich hauptsächlich auf Sex beschränkt hat. Damit hat sie ja nun keine guten Erfahrungen gemacht und jetzt probiert sie es halt anders. Nicht sofort mit jemand in die Kiste springen, sondern sich erstmal sicher sein, ob das der richtige Partner ist.

Das ist eher ein Kompliment für Dich. Sie scheint an einer dauerhaften Beziehung mit Dir interessiert zu sein.

lg Lilo

Was möchtest Du wissen?