Freundin von Bestwn Freund ist so dermaßen nerfig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Am besten mit deinem Freund darüber reden und sagen wie du dich behandelt fühlst  (das seine freundin nervig ist und dir auf die eier geht musst du ja nicht unbendingt sagen) oder am besten mal wenn du mit deinem freund zusammen bist und sie auch dabei ist und er sich wieder nur um sie kümmert einfach mal so Dinge sagen wie "oke ich geh dann jz mal. Sieht ja nicht so aus als ob du wollen würdest dass ich dabei bin". Wenn er dich dann darauf anspricht wieso dann sagst du einfach was du denkst. Entweder ändert er dann sein verhalten und sieht seinen Fehler dir gegenüber ein oder nicht. Dann würde ich ihn aber auch mal einfach links liegen lassen. Wenn er dich aber gehen lässt oder der gleichen würde ich ihn ebend auch links liegen lassen. Irgendwann, allerspätestens wenn er mit seiner freundin auseinander geht wird er merken wie sehr er dich eigl braucht und kommt zu dir zurück gekrochen, ob du die Freundschaft dann aber noch willst kannst du dann ja entscheiden. Lg hoffe ich konnte helfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass ihn einfach laufen, vielleicht merkt er irgendwann das sie nicht die eine ist.

Vielleicht werden die beiden aber auch ein glückliches Paar.

Rede offen mit deinem Freund darüber, sage ihm aber NICHT mit wem er sich treffen soll und mit wem nicht.

Das kann er ja selber entscheiden.

Und wenn er seine liebes Partnerin über ich wählt, dann war er kein guter Freund.

Und nur weil du sie nicht magst, heißt das ja nicht das du und dein Freund, nicht mehr befreundet seinen müsst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man frisch verliebt ist, vernachlässigt man Freunde leider ab und an mal bzw kommen sie zu kurz und man befasst sich mehr mit der Freundin. Er meint das nicht böse^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 932609MJL
02.02.2017, 21:44

Also ich persönlich habe das in meiner letzten Beziehung nicht gemacht sondern habe versucht ein gutes Gleichgewicht zwischen Partner & Freunden zu finden, da Freundschaften ja in der Regel länger halten als Beziehungen ob deine Freunde aber noch deine Freunde sein wollen, wenn sie ständig vernachlässigt werden bleibt zu wünschen übrig. Im genrellen bin ich aber auch ein Typ Mensch, der diese für mich so interpretierte "Kinderbeziehung" mit jeden Tag aufeinander hängen, alles zusammen machen usw. nicht braucht. Im späteren Leben ist das auch nicht so allein schon wegen Job und Karriere (so fern man eine machen möchte ). 

1

Was möchtest Du wissen?