Freundin vertraut mir nicht und unterstellt mir ich hätte ne andere...

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich kenne sie nicht, daher kann ich nur vermuten ... Ich denke, dass sie vielleicht auch gar nicht anders kann, als so zu reagieren, vielleicht macht sie das auch selbst fertig. Es klingt in meinen Ohren sehr nach Eifersucht und sich selbst dafür hassen; sie macht auch eine schwierige Zeit durch. Rede mit ihr, wenn sie sich auf dich einlässt, ist das gut, wenn nicht, vertrau am besten auf deine Intuition, wie weit du sie "bedrängen" kannst. Ihr zu zeigen, dass es nur sie gibt, gelingt meiner Meinung nach am besten, wenn du immer für sie da bist, selbst wenn sie dich verletzt hat. Das zeigt ihr, wie viel sie dir bedeutet. Aber du musst natürlich selbst wissen, ob das wahr ist.

Ich hoffe, es geht euch beiden bald besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Marcus1996 01.12.2013, 14:58

Danke für den guten Rat.

Wir hatten vor 2 Tagen schonmal ein ähnliches Gespräch. ich sagte ihr ich bin jederzeit für sie da. (war 3 uhr morgends) und ich hab nicht lockergelassen bis wir getelt haben... und ich war die ganze Nacht wach und hab mir ihr geschrieben... Ich geb mir größte Mühe mit ihr, selbst wenn ich schreiben und teln eigentlich nicht wirklich gerne, aber mit ihr tele ich oder schreibe ich halt gern...

Vlt sieht sie es auch einfach vor Eifersucht nicht...

0
Ayennee 01.12.2013, 16:05
@Marcus1996

Dann musst du wirklich wissen (so hart das klingt) ob sie dir diese Mühe wert ist, denn so wie es klingt ist es sehr hart, sie überhaupt zum Zuhören zu bekommen.
Vielleicht wird sie es mit der Zeit realisieren, was du alles für sie tust / getan hast, aber vielleicht auch nicht. Dann musst du selbst entscheiden, wie weit du für sie gehen magst.
Aber selbst wenn du sie sehr magst, es hilft nicht, dich von ihr fertigmachen zu lassen. Du solltest dich selbst nicht wegen ihr zu weit hinten anstellen. So wie du auf sie aufpasst, solltest du auch auf dich selbst aufpassen.

0

Da kann nur viel Geduld von deiner Seite gepaart mit geduldigen Unterhaltungen etwas positives bewirken. In dem Gespräch solltest Du auch versuchen deiner Freundin klar zu machen das ständiges Misstrauen Gift für die Beziehung ist und das es bei allem was sie bisher an negativen erlebt hat es dennoch an der Zeit wäre den blick nach vorne zu richten. Wichtig wäre es halt auch, das Du darauf achtest künftig zweideutige Situationen bzw. solche Situationen zu vermeiden die von deiner Freundin falsch interpretiert werden könnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?