Freundin verlässt Schule :(...wie damit umgehen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast exact das gleiche Problem wie ich hatte!!! So ne Situation ist echt schei*e - da bist du nicht allein. Damals hätt ich mir auch die Augen aus`m Kopf heulen können, weiß aber heute, dass ich das alles nicht durchmachen hätte brauchen. Man denkt erstmal, dass für einen die Welt zusammenbricht und man von nun an komplett alleine dasteht und nicht mehr weiß, wie man alles schaffen soll. Aber das stimmt Gott sei Dank nicht! Versuch so gut es geht, Kontakt mit anderen aus deiner Klasse aufzunehmen - so hab ich angefangen (leider erst viel zu spät). Wenn du merkst, dass jemand oder mehrere das gleiche Hobby oder Beschäftigung ausüben, versuch immer, darüber zu reden und mit ihnen über Vereine usw. in Kontakt zu bleiben - du wirst merken, dass dich nicht alle hassen und ausgrenzen, sondern da noch viele andere sind, mit denen du viel Spaß haben kannst. Mach nicht den gleichen Fehler wie ich, sondern fang so früh wie möglich damit an, mit den anderen Vernünftigen Kontakt aufzubauen. Ich versprech dir, dass du wieder jemand Neues finden wirst. LG und ganz viel Glück!!

danke:) ich hatte mal mehr freunde in meiner klasse, aber dann wollten die plötzlich keinen kontakt mahr mit mir...die mädels sind nicht alle arrogant oder so, aber sie machen so einen auf "sein wir mal nett damit sie auch nett ist". mit einer versteh ich mich aber freunde sind wir nicht

0

sehr gute Antwort, ich denke in eurem Alter kann man das wohl am besten beurteilen!!!!!! Dennoch solltest du in einen Verein gehen, man kann die kosten vom Amt übernehmen lassen, oder vllt. gibt es bei euch ja auchso etwas wie einen Familienpass, dann bekommt man auf jeden Fall eine Ermäßigung, so ein sportverein ist in der Regel auch nicht so teuer(einmaliger Jahresbeitrag) und wie schon gesagt, das übernimmt auch das amt.

0

versucht einfach so viel kontakt wie möglich zu halten! versuch neue freunde zu finden deine abf aber nicht zu vernachlässigen!

das geht leider nicht so leicht...meine klasse ist...naja...ich versteh mich mit einer aus der parallelklasse gut aber freunde sind wir nicht(sie is ne freundin meiner abf)

0

Schule wechseln?

Hallo :)

bin 16 Jahre und gehe auf eine Gesamtschule Gymnasium . Mein ziel ist : Abitur. Jetzt ist fast das Ende der 1.Halbjahr.
Ich geh in 11.Klasse aber da ich meine Schule nicht mag will ich die Schule wechseln. Jeder hasst mich , ich hab bis jetzt echt viel gewartet.Ich will keine minute mehr in diese Schule gehen.Ich habe echt schwierigkeiten gehabt , weil ich gemobbt , gehasst von jeder bin.Ich will unb. die schule wechseln.Ich kann in keine normale Gymnasium gehen weil es kein Platz gibt.

Ich überlege mich über eine berufliches Gymnasium aber weiß nicht ob es möglich ist weiter von die 11.Klasse 2.Halbjahr machen? Wenn nicht gibt es andere Schule wo man Abitur machen kann(außer Gesamtschule,Normale Gymnasium) und wo das mündlich ist?

Eine Frage noch : Wie lange ist eine Berufliches Gymnasium? Bis 13.Klasse oder ? Und wenn man jetzt in eine soziale Berufl.Gym. geht ist es möglich dannach dein Beruf wechseln und was anderes studieren?

Sorry wegen Grammatikfehler , bin seit 3 Jahre in Deutschland :)

 Dankee

...zur Frage

Nach sitzen bleiben schule wechseln

ich besuche die 8te klasse eines gymnasiums bleibe aber wahrscheinlich hängen,wenn ich nun am ende des jahres die schule wechsel,gehe ich dann in die 9te oder muss ich die 8te trotzdem nochmal wiederholen?

...zur Frage

Zu spät um Schule zu wechseln?

Ich bin jetzt in der 8.Klasse und werde wahrscheinlich Schule wechseln. Die Frage jetzt an euch. Findet ihr dass wenn man in der 9. Klasse Schule wechselt es einfach zu spät ist ? Weil man sich wieder an etwas neues gewöhnen muss. Danke schonmal für die hilfreichen Antworten

...zur Frage

Kann ich die Schule im Halbjahr wechseln?

Meine Schule ist fast 3 Stunden von mir entfernt, ist es jedoch sinnvoll in der 9 klasse (Realschule) auf eine andere Schule zu wechseln?

...zur Frage

Schule so spät noch wechseln?

Hey Leute brauche euren Rat...

Undzwar bin ich zurzeit in der 10. Klasse eines Gymnasiums und brauche noch ein halbes Jahr bis zur Oberstufe.

Das Problem ist das ich mit vielen Leuten aus meiner Schule/Klasse einfach nicht klarkomme und nie wieder ihre Gesicher sehen will, das jedoch tagtäglich durchmachen muss.

Ich habe schon lange überlegt, ob ich die Schule wechseln sollte, da ich da vllt bessere freunde finden könnte, die nicht dauernd auf mir rumhacken und mich so mögen wie ich bin.

Würdet ihr es sinnvoll finden so spät noch die Schule zu wechseln?

Vielen Dank für eure Antworten:)

...zur Frage

Werde ich auf meiner neuen schule auch sitzen bleiben?

Heyy

Ich werde wahrscheinlich sitzen bleiben.

und ich möchte die schule wechseln aber auf dieser schule wurde es abgeschafft das man sitzen bleiben kann, bleibe ich dann auf der neuen schule sitzen oder nicht ? 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?