Freundin verfolgt rechtliche Schritte?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo HippieLife,

leider ist es wie Du schon vermutet hast und man kann wegen dieser einmaligen Sache keine rechtlichen Schritte einleiten.

Erst wenn er diese Aktion beharrlich wiederholt und dieses dazu führt, dass die Lebensgestaltung Deiner Freundin schwerwiegend beeinträchtigt wird, kann Deine Freundin  rechtliche Schritte nach folgender Rechtsgrundlage einleiten und einen dementsprechenden Strafantrag stellen:


§ 238 StGB - Nachstellung 

(1) Wer einem Menschen unbefugt nachstellt, indem er beharrlich 

  1. seine räumliche Nähe aufsucht, 
  2. unter Verwendung von Telekommunikationsmitteln oder sonstigen Mitteln der Kommunikation oder über Dritte Kontakt zu ihm herzustellen versucht, 
  3. unter missbräuchlicher Verwendung von dessen personenbezogenen Daten Bestellungen von Waren oder Dienstleistungen für ihn aufgibt oder Dritte veranlasst, mit diesem Kontakt aufzunehmen, 
  4. ihn mit der Verletzung von Leben, körperlicher Unversehrtheit, Gesundheit oder Freiheit seiner selbst oder einer ihm nahe stehenden Person bedroht oder 
  5. eine andere vergleichbare Handlung vornimmt

und dadurch seine Lebensgestaltung schwerwiegend beeinträchtigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. 

(2) Auf Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren ist zu erkennen, wenn der Täter das Opfer, einen Angehörigen des Opfers oder eine andere dem Opfer nahe stehende Person durch die Tat in die Gefahr des Todes oder einer schweren Gesundheitsschädigung bringt. 

(3) Verursacht der Täter durch die Tat den Tod des Opfers, eines Angehörigen des Opfers oder einer anderen dem Opfer nahe stehenden Person, so ist die Strafe Freiheitsstrafe von einem Jahr bis zu zehn Jahren. 

(4) In den Fällen des Absatzes 1 wird die Tat nur auf Antrag verfolgt, es sei denn, dass die Strafverfolgungsbehörde wegen des besonderen öffentlichen Interesses an der Strafverfolgung ein Einschreiten von Amts wegen für geboten hält.


Welche Handlungen den Straftatbestand der Nachstellung darstellen, kannst Du den von mir fett dargestellten Punkten 1 bis 5 entnehmen.

Im Moment sehe ich den Straftatbestand der Nachstellung aber nicht als erfüllt an.

Auch andere Straftatbestände wie Nötigung oder Freiheitsberaubung dürften nicht erfüllt sein.

Leider kann man im Moment recht wenig machen. Ich rate davon ab, Dich an den Typen körperlich zu rächen oder ihm durch Drohung oder Gewalt von einer Wiederholung abzubringen. Letztendlich werden sonst gegen Dich rechtliche Schritte eingeleitet.

Schöne Grüße
TheGrow 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HippieLife
05.11.2015, 21:18

Alles klar sehr hilfreich!
Bin ein Gegner von Gewalt keine Angst, ich mach mir nur sorgen. Also bei wiederholtem male kann man was unternehmen Danke!

0

Das du ,erstmal, keine rechtlichen Möglichkeiten hast wurde dir ja schon gesagt. 

Ansonsten, schick deine Freundin doch mal zu einem Krav Maga Probetraining. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was wollte er denn? Habt ihr mal gefragt? Bevor man einfach irgendjemand bezichtigt das er einen stalkt wäre reden mal angebracht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HippieLife
05.11.2015, 20:27

Der typ ist stadtbekannt dafür dass er mädchen an macht, auch schon geschlagen hat, daher meine sorge

0

Das wäre ja noch das einzige was übrig bliebe....ich allerdings hätte so jemandem mal gezeigt wo der Hammer hängt...und ihn dann dazu gebracht sich damit selbst zu schlagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HippieLife
05.11.2015, 20:25

Ich lehne gewalt ab, möchte trotzdem gerne was unternehmen. Manche Leute sind einfach komisch drauf. Könnte mir nicht verzeihen wenn ihr was passiert aber ich kann ja nicht immer da sein

0
Kommentar von kilometercitro
05.11.2015, 20:30

wenn ihr den wieder seht könnt ihr ja mal sonen Wink mit dem zaunfahl machen, dass ihr vorhabt gegen ihn vorzugehen wenn das nochmal passiert.

0
Kommentar von kilometercitro
05.11.2015, 20:31

drohe lieber nicht direkt wenn du sagst, dass er schon Frauen geschlagen hat klingt das so als würde er schnell aggressiv.

0

Was möchtest Du wissen?