Freundin verbietet mir Sachen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Naja. Manche Leute haben das gemacht und hatten danach Angst. Richtig fiese Angst.
Deine Freundin hat keinen Bock, dass du was machst, und danach verwirrt bist. Ist zu vergleichen mit dem Ausprobieren von:
A. Aus dem 2. Stock springen, ums mal gemacht zu haben
B. Mal Heroin ausprobieren, ums mal gemacht zu haben

Kann man also als Sorge interpretieren, das Verbot.
Du musst dich nicht dran halten. Aber kann sein, dass sie das so dermaßen stört, dass sie dich für immer blöd findet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht gar nicht. Verbote hat unsere Mutter ausgesprochen,aber die Freundin,geht gar nicht!Jeder soll das ausprobieren und unternehmen,was ihm gefällt und Spass macht! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TorDerSchatten
21.03.2016, 20:48

Jedoch ist es weise, auf den Rat der Frau zu hören, die man liebt

0

Mädchen sind im gleichen Alter eben reifer als Jungs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richtig. Es ist gefährlich und ich verbiete es dir auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt auf die Gründe an - wenn sie z.B. sehr fest im christlichen Glauben verwurzelt ist, kann ich es total verstehen. Wenn sie es einfach nur dumm findet, dann ist es nicht ihre Angelegenheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Steh da voll hinter deiner Freundin. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?