Freundin "verbietet" mir, die Haare blond zu färben

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Welches dieser "Argumente" kannst du denn nachvollziehen? Ich lese aus ihren Aussagen nur Neid, Verlustängste und eine gehörige Portion Unreife heraus.

Außerdem sollte man nicht immer das machen was andere gern hätten, sondern sich auf sich selbst konzentrieren. Wirst du später auch mal deinen Job, deinen Partner, deinen Wohnort, etc... nach ihren Wünschen wählen, nur weil sie sich dann besser fühlt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil anscheinend alle Blondinen arrogant wären.

Auf Leute mit so einer Meinung musst du gar nicht erst hören. Das ist das schwachsinnigste Vorurteil, das ich je gehört habe! Die Persönlichkeit hat doch nichts mit der Haarfarbe zu tun. Deine Persönlichkeit ändert sich auch nicht, wenn du dir die Haare färbst. Ich bin von Natur aus blond und weiß, dass wir Blondinen garantiert nicht zwangsläufig arrogant sind. Und ich lasse mir die Haare regelmäßig braun tönen. Hat das meine Persönlichkeit je verändert? Nein.

wenn ich jetzt auch noch blond werden würde, würde sie neben mir keiner mehr beachten!

Anscheinend hat sie Minderwertigkeitskomplexe, die sie ganz dringend loswerden muss.

Mein Rat: Lass dir die Haare färben (aber lass das lieber von einem Profi machen, denn wenn man es selbst macht, kann das ganz schön schiefgehen). Sie wird schon sehen, dass das, was sie da von sich gibt, Blödsinn ist. Und wenn nicht, dann hat sie eben Pech. Mit so einer Einstellung kommt man nämlich nicht weit.

Noch ein kleiner Hinweis: Falls du unter 16 sein solltest, darfst du dir die Haare noch gar nicht färben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lange haare sind doch eh lame :< Lass dir die haare Kürzer schneiden Färb sie dunkler und mach teilweise blonde strähnchen rein ;) Sieht geil aus bei vielen bzw bei mir (sagen viele :D)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von perlenmaedchen9
27.03.2012, 21:35

nee dann werden sie lockig und kurz und außerdem will ich im Sommer eine "Mähne" haben :D

0

ja es ist deine sachealso mach es, sie hat doch nur angst das du ihr die show vor den jungs stielst und du beliebter bist als sie :) also lass dich nicht von ihr beeinflussen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du kannst deiner Freundin mal sagen das sie sehr egoistisch ist wenn sie sie eure Freundschaft von deiner Haarfarbe abhängig macht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von perlenmaedchen9
27.03.2012, 21:37

naja teilweise kann ich ihre argumente nachvollziehen, andererseits..

0

Naturblondinen sind arrogant, nicht diese Blondinen, die färben. Ach, Quatsch. Nicht ihr zu liebe, es ist doch deine eigene Entscheidung, wenn es dir gefällt, dann mach es !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CountDracula
27.03.2012, 21:53

Naturblondinen sind arrogant

Woher hast du DAS denn?! Das stimmt definitiv NICHT!!! Ich bin auch eine Naturblondine und bin weder arrogant noch blöd oder sonstwas.

0

Na Danke! Von wegen, alle Blondinen sind arrogant, ich bin auch blond! Mach es wenn du willst und lass dir da nicht reinquatschen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Färbt euch doch gemeinsam.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von perlenmaedchen9
27.03.2012, 21:36

hab ich auch gemeint aber sie findet, sie ist zu dunkel für blond

0

Was möchtest Du wissen?