FREUNDIN unregelmäßige Zyklus ,behindertes kind?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Zyklus ist hormonabhängig und eine Behinderung ist von unterschiedlichen Faktoren abhängig. So einen Unsinn wie unregelmäßiger Zyklus und behindertes Kind habe ich noch nie gehört.
Aber ihr Frauenarzt müsste da besser Bescheid wissen. Der wäre da zu befragen.

Da geht sie gleich , paranoid 😀

0

Das ist ja völlig absurd 8-)

Der Zyklus hat rein gar nichts mit einer Chromosomenanordnung während der Schwangerschaft zu tun. Auch sonst ist ein Zyklus nur ein Zyklus. Er ist weder für die Haarfarbe oder Größe des Babys verantwortlich, noch für euren Lottogewinn oder ihre Beförderung :-)

Davon hätte ich noch nie etwas gehört aber wie alt seid ihr ? Wenn ihr noch jünger seid und sie ihre Tage noch nicht so lange hat ist das ganz normal wenn das unregelmäßig ist. Bei manchen Frauen bleibt es auch unregelmäßig aber dass das Kind dann behindert wird .... hätte ich jetzt noch nie gehört 

Wir sind beide 24

0

Habt ihr eure Frau/Freundin zu Geburt des gemeinsamens Kindes etwas geschenkt?

Meine Frau und ich erwarten in den nächsten Tagen unser 2. Kind und jetzt habe ich mir überlegt meine Frau zu Geburt einen Anhänger mit den Namen von unseren beiden Kindern zu schenken.

Habt ihr etwas euer Frau/Freundin etwas geschenkt? An die Frauen: Habt ihr etwas geschenkt bekommen?

Bin mir etwas unsicher ob der Anhänger eine schöne Idee wäre.

...zur Frage

Was fühlt eine Frau die einen starken Kinderwunsch hat?

Meine Freundin (30) und ich (31) haben vor kurzem eine Fehlgeburt "durchlebt". Wir haben beide einen Kinderwunsch! Ich habe das Gefühl das er bei meiner Freundin besonders stark ist, wie fühlt sich das für eine Frau an, was ist das für ein Gefühl?

...zur Frage

Ist man lebenslänglich unterhaltspflichtig für ein behindertes Kind?

Wenn sich herausstellt, dass ein erwachsenes 25-jähriges Kind doch behindert ist und daher nicht erwerbstätig sein kann sind die vermögenden Eltern dann lebenslänglich unterhaltspflichtig?

...zur Frage

Behindertes Kind bekommen?

Hallo liebes Forum,

mich würde interessieren, ob Ihr ein Kind austragen würdet, welches schwer behindert wäre. (Damit meine ich nicht so etwas wie das Down-Syndrom,  sondern wirklich solch schwerwiegende Einschränkungen, körperlich wie geistig, dass das Kind ohne 24h Pflege nicht lebensfähig wäre.)

Vielen lieben Dank!

...zur Frage

Muss ein zu 100% schwerbehinderter Mensch für ein zu 70% geistig behindertes Kind Unterhalt zahlen?

Hallo,

wie es bereits im Titel steht geht es darum, dass meine Mutter zu 100% schwerbehindert ist (allerdings ohne Stempel oder irgendwelchen Buchstaben auf den Ausweis) und mein Adoptivbruder (25 Jahre alt) zu 70 % geistig Behindert ist und daher Leistungen vom Amt bezieht. Nun soll meine Mutter aber finanziell für ihn aufkommen.

Ist das so richtig dass ein behinderter Mensch für ein behindertes Kind aufkommen muss ?

Danke schon mal für eure Antworten.

...zur Frage

Kann eine Behinderung vererbar sein?

Ich komme jetzt auf diese Frage, weil ich letzte Nacht geträumt habe, dass mein Kind behindert zur Welt kommt. Es hatte einen großen Kopf und die Ärzte haben gesagt, dass mein Kind nicht gesund ist. Meine Mutter hatte insgesamt 3 Schwangerschaften. Das erste Kind war ein Mädchen und ist behindert zur Welt gekommen. Sie ist im Bauch gestorben. Dann kam meine andere Schwester und sie ist auch behindert zur Welt gekommen. Sie lebt aber noch. Als letztes kam ich. Aber ich bin komplett gesund. Warum bin ich gesund, aber dafür die anderen nicht? Kann ich auch ein behindertes Kind später bekommen? Also ist das vererbar? Ich könnte das glaube ich nicht verkraften ein behindertes Kind zu kriegen.

Ich hätte so gerne eine gesunde Schwester oder Bruder gehabt. Ich finde es manchmal peinlich, dass ich eine nicht gesunde Schwester habe. Ich rede auch nicht gerne über meine Schwester. 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?