"Freundin" und ich sind nicht kompatibel?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten


Ist es wirklich so schlimm, wenn du in der Schule neben ihr sitzt und
ein bisschen langweiliges Gerede von ihr anhören musst? Ist schon hart,
wenn sie sonst niemanden hat.

Also ich bin ja immer für offene
Worte, aber in dem Fall wäre es evtl. unnötig grausam. Wenn du ihr
direkt sagst, dass du sie bzw. ihre Art nicht magst, wie soll sie denn
noch da sitzen, wie soll sie das aushalten?

Und wenn sie umgesetzt werden muss, bekommt es die ganze Klasse mit.

Versuch doch lieber, dich mehr mit deiner besten Freundin zu unterhalten und lächle nur kurz, wenn sie was erzählt, musst ja nicht drauf eingehen. Könntest du damit leben?

Ach so, wenn sie natürlich was sagt, was dich und deine Freundin spalten soll, sag ihr das in dem Moment, dass du den Eindruck hast, sie will euch trennen und dass du das sch* findest! So direkt darf man schon sein. Da darfst du sehr ernst bzw. wütend werden. Vielleicht hört sie dann damit auf, um dich nicht komplett zu "verlieren".




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OttaundLarspuff
13.07.2017, 21:27

Ja, das mach ich auch in letzter Zeit so.....OK. Wusste nur nicht so recht .....

0

Mach ein Personenwechsel. Wie würdest du dich fühlen, wenn du diese Person bist? Ja es ist nervig, ich hab und mache Freundschaften mit Leute, die keine Freunde haben. Denn ein Leben ohne Freunde ist grad nicht so gut...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OttaundLarspuff
13.07.2017, 21:09

Was meinst du damit ? Personenwechsel?

0
Kommentar von arjanebrahimi
13.07.2017, 21:13

Nachdenken wie sich die Person fühlt, ob das der Person gefällt. Stell dir vor du wärst die Person

0

Was möchtest Du wissen?