Freundin und Bulimie...

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hatte dieses Problem schon bei zwei meiner Freundinnen. Es ist schwer jemandem zu Helfen du könntest höchstens mit ihren eltern reden wenn die es noch nicht wissen doch aus eigener erfahrung weiß ich das es den Familien manchmal unangenehm ist auch wenn man nur helfen möchte. hast du schonmal versucht alleine mit ihr zu reden? :) eventuell könntest du ihr ja erklären was dies für folgen hat: gelbe zähne, schwere verätzung der Speiseröhre die leber wird angegriffen und es kommt auch in extremfällen zu haarausfall

magersucht und bullemie sind jedoch für angehörige und freunde oft schwer nach zu vollziehen und so ist es oft schwer zu helfen

lass dich nur nicht mit reinziehen da besteht nämlich auch eine gewisse gefahr

pass auf dich auf :)

LG elemia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Germanchill 18.03.2014, 18:06

Ich wollte es schon Ihren Eltern sagen jedoch hat Sie mich so drum gebeten das Ich das nicht mache xD Und Ich mag es nicht etwas gegen Ihren Willen zu machen xD Dazu bin ich zu nett

Aber dasmit den Gefahren darauf werde Ich Sie morgen ansprechen

Danke für die Antwort! ;)

0

Hey Germancill...gehts deiner Freundin besser?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da kannst du ihr wenig helfen.Sie muß in professionelle Hände; Kinder-und Jugendpsychotherapie haben. Das muß sie aber auch selber wollen ! that´s the problem.Die meisten Bulemieerkrankten wollen sich nicht helfen lassen, weil sie sich selbst nicht als "krank" empfinden. VG mariechen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Germanchill 18.03.2014, 18:15

Gibts auch nen Weg herum? Ich will Ihr so helfen ohne Professioneller Hilfe ;D

0

Was möchtest Du wissen?