Freundin Thema suchen zum Reden, aber wie schaffe ich das?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also zum einen kann man durchaus mal Stille gemeinsam genießen, zum anderen solltet ihr vielleicht auch mal was getrennt voneinander unternehmen, damit ihr euch was erzählen könnt.
Auch Themen wie Politik, allgemeine Weltanschauung, Sport, Religion, Musik, Kunst, Psychologie, Philosophie und und und.... Habt ihr denn keine Hobbys, keine Interessen?
Viel Erfolg euch beiden
Gruß Mata

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einerseits scheint ihr ein gutes Vertrauen zu haben, so eine Stille ist auch eben auch ein sehr vertrautes Zeichen, freue dich auch einfach daran-und anderseits- gebe ich dir recht, sollte man nichts immer so selbstverständlich nehmen: Vielleicht machst du einfach mal mehr das du bei Themen einfach noch mal wie vielleicht am Anfang auch, etwas merh intensiver nachfragst, zum Beipiel bei einem Film, was genau sie davon gehalten hat, oder was genau sie gut daran gefunden hat, oder bei etwas wo du weißt das sie sich sehr für interssiert genauer nachfragen, oder auch deine Sachen einfach ein bisschen ausgiebiger berichten. Letztlich ist es aber besser eine zwanglose Unterhaltung zu führen als gezwungener Maßen nach Gesrpächsstoff suchen, Viele Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manchmal muss man auch Dinge unabhängig voneinander machen, damit man sich abends dann wieder etwas erzählen kann :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?