Freundin steht auf Freund ... Liebe (un)erwiedert?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich finde, ihr solltet euch komplett raushalten. Das müssen die zwei schon allein hinkriegen. Vielleicht hattest du auch was mißverstanden und dann bei deiner Freundin falsche Hoffnungen geweckt. Je mehr du dich einmischst und ihr Dinge weitererzählst, die sich hinterher als falsch erweisen, desto stinkiger wird sie auf dich. Und du bist hinterher die Gelackmeierte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowelche Probleme will ich auch ! Er wird nicht von heute auf morgen seine Meinung ändern. Wenn er sich unsicher war dann nur weil es ihn Peinlich bzw er wusste das eine weiter gibt. Also entweder hat er irgendwie mitbekommen das du ihn verraten hast und es ihr erzählt hat.ODER sie hat sich so verändern das er sie nicht mehr akkttativ findet, denn wenn ein Mann weiß das er die Frau küssen kann und sie wird es erwideren dann gibst kein Kribbeln im Bauch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist ein grund aber kein Hinderniss...

ich würde es ihr sagen, aber auch dazu sagen das sie es trotzdem weiterversuchen soll

ansonsten:

wenn du etwas wirklich liebst lass es frei, wenn es zurück kommt gehört es dir für immer, wenn nicht hat es dir nie gehört

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?