Meine Freundin distanziert sich. Gibt es noch Hoffnung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also... Ich bin kein Experte, aber ich versuch dir so gut es geht aus eigenen Erfahrungen zu helfen.

Zu allererst, das schöne Monat welches du beschreibst, ist die anfängliche Verliebtheit. Man hat die rosarote Brille auf und sieht keine Fehler am anderen. Diese Phase kann bis zu 6 Monaten dauern. Meistens aber nicht so lange, ganz selten länger.

Du solltest keine Spielchen spielen um sie eifersüchtig zu machen. In jeder Beziehung gibt es Eifersucht, da muss man dem Partner nicht noch zusätzlich einen Grund dafür geben.

Wie du sagtest, JEDER hat eine Vergangenheit, daran lässt sich nichts ändern. Und dass sie dich nicht mehr jeden Tag sehen will ist auch nicht wirklich ungewöhnlich. Man ist immer noch ein eigenständiger Mensch und möchte auch Zeit für sich haben :-)

Wenn du sie liebst, sehe ich keinen Grund warum du die Beziehung in den Sand setzen solltest. 

Sprich das Thema 1x offen an. Schreib dir eine Liste mit Dingen die dich stören und sprich mit ihr darüber. Lass das Thema danach ruhen. Wenn sie dich liebt wird sie darauf eingehen und daran arbeiten. Und falls nicht, könnt ihr euch jederzeit trennen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Denni728
06.09.2016, 13:09

Ja du hast recht danke Dir! :)

Hab mit Ihr überalles offen geredet gesagt was mich stört seitdem läuft es besser. :)

0

Was möchtest Du wissen?