Meiner Freundin sind ihre Pickel im Gesicht peinlich, was kann sie tun?

7 Antworten

kann ich verstehen, es ist zwar etwas völlig normales, trotzdem sieht es einfach nicht schön aus. 

ich hatte auch extrem viele pickel als jugendlicher. 

ich war dann regelmäßig bei einer kosmetikerin, die hat mir auch reinigungsprodukte empfohlen und die haben dann auch wirklich geholfen!  

das wichtigste bei mir: keine cremes! viele cremes (und auch make-up) verstopfen die poren und fördern pickel!  

waschlotion, peeling und gesichtswasser! nicht mehr und nicht weniger und genau in der reihenfolge!

dies waren die produkte, die mir damals geholfen haben:  

http://www.dr-baumann.com/de/skinident/gesichtsreinigung/

muss bei ihr nicht unbedingt helfen aber sie sollte es wenigstens ausprobieren!

ps: es gibt trockenere hauttypen, bei denen machen cremes schon sinn, dann aber nur auf empfehlung der kosmetikerin oder des hautarztes.

0

vielleicht mal zum frauenarzt, die pille und andere Hormonpräparate können da super helfen! :) und ansonsten abdecken und drüber stehen. pickel sind wirklich nicht schlimm. und wenn deine freundin noch in der Pubertät ist gehen die auch bald wieder weg.

OMG Pickel sind doch ganz normal die hat jeder soll sie es über decken oder so aufjedenfall nicht schämen es kommt doch nicht auf das äußer an sondern auf den Charakter

Ein Hautarzt wird ihr dabei bestimmt helfen können. Die Zeit geht irgenwann vorbei,in der man viele Pickel bekommt,sie braucht nur die richtige Salbe.

Sie soll zu ihr ihrem familienartzt gehen und sich dort etwas verschreiben lassen hat mir auch geholfen 😉

Was möchtest Du wissen?