Freundin schwanger gewesen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei manchen Frauen können auch Zwischenblutungen/Schmierblutungen außerhalb der eigentlichen Periode vorkommen - sogar wenn die Pille durchgehend eingenommen wird, kann das passieren. Diese Blutungen können, wenn sie nicht per Tampon "aufgefangen" werden, eine Art "Pfropfen" bilden und werden dann irgendwann, wenn "untenrum" Entspannung herrscht, abgesondert.

Woher weiß denn deine Freundin, dass es aus der Harnröhre kam? Hält sie etwa bei jedem Vorgang einen Spiegel drunter? (ich hoffe nicht, das wäre schon sehr merkwürdig XD) 

Wenn ihr so unsicher seid, geht doch mal zum Frauenarzt. Der kann sie durchchecken und euch genaueres sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hätte sie Bauchkrämpfe und große Schmerzen haben müssen. Vielleicht hat sie eine Blasenentzündung, da ist Blut im Urin nichts Ungewöhnliches.

Ihre Regel hat sie nicht gerade?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

und im himmel ist jahrmarkt !    damen haben drei ausgänge .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von violatedsoul
30.10.2015, 16:35

Urin kommt auch nur aus einem Ausgang. Und um den geht es hier.

0

Was möchtest Du wissen?