Freundin schneidet ihrem Ex-Freund die Haare, sollte ich ein Problem damit haben?

3 Antworten

Naja... kann der junge Herr sich keinen Friseur leisten? So schafft man sich Kletten auf Lebenszeit. In 10 Jahren wird er dann immer noch bei euch (dir?..haha!) auf der Matte stehen um sich den Pelz abzuscheeren. Also ich wäre persönlich zu stolz, meine Ex dafür zu bitten. Ich denke, der Ex findet den Service ganz praktisch... warum zum Friseur wenn man es auch umsonst haben kann?

Also selbst ich als Mädchen (frau, what ever) würde ihr sagen das sie es nicht mehr machen soll. Der Typ ist bestimmt nich so arm und kann sich keinen Frisör leisten. An deiner Stelle wäre ich da sehr misstrauisch den die waren ja schließlich 5 Jahre zusammen. Vll kann der Typ nicht loslassen und will sie wieder. Das versucht er dann mit allen Mitteln. Also sag ihr das das für dich nicht ok ist!

naja ich kann da nur von mir sprechen, ich bin auch seit 6 jahren bei der selben firseurin und könnt mir auch garned vorstellen zu einer anderen zu gehen, die weiß eben wie man die haare schneiden muss damit sie passen.

Und genau das selbe argument hat ihr ex auch gebracht warum er haare schneiden kommen will.

0
@pedaaaa

Wenn das eine Frau sagen würde, würde ich ohne mit der Wimper zu zucken zustimmen aber bei nem Mann? was kann man bei euch den viel falsch machen?

Aber wennde das so locker siehst dann geh doch einfach mal mit zu ihr wenn er kommt.^^

0

Absolut ja,wahrscheinlich kann der Ex nicht loslassen.Wieso geht  er nicht zum Frisörsalon und lässt sich die Haare dort schneiden?Also ich hätte damit ein Problem!Mach deine Augen auf!!!!

ja der ex kann definitiv nicht loslassen, der hängt noch sehr an ihr irgendwie. Nur sie empfindet garnix mehr für ihn da bin ich mir sicher, also ists mir auch relativ egal ob er kommt oder nicht.

0
@pedaaaa

Ich würde es mir gut überlegen,und ausserdem würde ich mal zuschauen oder wenigstens in der Wohnung sein.

0

Ex beste Freunde? Was ist eure Meinung?

Hey,

Es geht um meine Freundin aus meiner Ausbilung. Ich helfe sie zurzeit und bin für sie da. Weil sie zurzeit verarsch werden und sie hat ständige Probleme. Sie hat keine Freunde mehr, die sie vertrauen kannt. Daas Problem ist auch, wir wohnen 200 km entfernt. Sie erzähl mir viel. Sie war mit ihr Ex 3 Jahre zusammen, da wurde schon oft ihre Beziehung eingemischt. Da geht die Beziehung hin und her. Jetzt ist sie mit ihr Ex beste Freunde geworden. Weil er der einzige, der sie zuhört. Er ist auch in der Ausbildung. Wo sie ihre Geschichte mir erzählt haben,w ar ich schocktiert, warum viele ihre Beziehung eingemischt werden, auch Ausbilder und Lehrer. Ich kann sie verstehen und nachvollziehen. Wer sie alleine in ihre Ausbildung ist, weil sie keiner hat. Nur er ist da. Ich wohne leider weit weg von ihr. :/ Ich würde sie gerne auf ihre Seite sein und sie verstärk und mehr helfen. Ich aktzeptiere ihre Entscheidung, dass sie mit ihr Ex beste Freunde sind. Das ist ihre Entscheidung. Sie muss selber wissen. Vorteil ist schön, dass jemand da ist der zuhört. Aber der Nachteil ist, dass der ex ist. Mit er gib auch mannchmal ein streik. Obwohl normal ist. Seit die 2 beste Freunde sind, werde wieder eingemischt. Aber das heiß ja nicht, dass die 2 Gefühle kommen. Man kann man trotzdem befreundet sein, der zusammen war. oder?

Wie ist eure Meinung? ob das Gut geht mit Ex beste Freunde werden?

P.S.: Ich habe Rechtschreibschwäche. Ich gebe mir mühe.

...zur Frage

Ich will sie einfach nur vergessen.. Aber wie?

Hey Leute... Meine ex und ich haben uns vor bisschen länger als 2 Monaten getrennt. Sie (21) hatte schon recht viele Beziehungen, ich (20), sie war meine erste Beziehung. Wir waren 6 Monate zusammen.

Nach der Trennung hatten wir so rund 4 Wochen keinen Kontakt mehr, bis sie mich mal auf Alkohol angeschrieben hatte. Hatten bisschen geschrieben, es kam auch zu einem Treffen. Auch zu einem Treffen im club wo wir dann rum gemacht hatten und sie Sachen sagte wie "ich hab dich vermisst, kann unsere Bilder nicht löschen" aber auch "ich will nur mit dir befreundet sein, wir passen nicht zusammen" (obwohl ich die Aussage nicht versteh, dass wie nicht zusammen passen. Sah ich und auch viele Freunde anders) Danach haben wir uns noch 2mal getroffen und jedesmal geküsst. Hatte sogar bei ihr geschlafen, aber wir hatten keinen Sex. Dann erzählt sie mir dass sie wen kennengelernt hat, hat mich aber trotzdem geküsst. Hat den Kontakt zu mir wohl auch geheim gehalten. Dann war ich auf dem Geburtstag einer ehemaligen Freundin von ihr. Sie schrieb mich an und sagte dass ich ein falscher und ekliger mensch sei und verglichen mich mit einem Typen, der sie mal mit dieser ehemaligen Freundin betrogen hat. Ich hab null was gemacht diese ehemalige Freundin hat auch einen freund. Meine ex meinte dass sie mit ihrem neuen glücklich sei, obwohl sie mich 4 Tage zu vor geküsst hatte. Nach dem beleidigen hat sie mich dann überall blockiert und gelöscht. Gestern hat sie mich dann nach 1 1/2 Wochen angeschrieben weil meine Schwester noch Klamotten von ihr hatte. Hab der kleinen Schwester meiner ex geschrieben, dass MEINE SCHWESTER die Sachen vorbei bringt. Meine ex schreibt mir aber "du wolltest die Sachen vorbei bringen?" Das hab ich nicht verstanden aber gut. Dann hat sie oder ihre Mutter, mich später mit einer Freundin gesehen. Ex schreibt "Viel Glück mit ihr" mit so einem Kuss smiley. Als ich meinte dass sie sich entspannen soll, dass sie nur eine Freundin ist, kam "chill warn witz".

Was soll denn der ganze Kindergarten? Wenn sie einen neuen hat und glücklich ist, was ich halt nur von ihr weiß, dann soll sie mich doch einfach in ruhe lassen.

Ich empfinde leider noch was für sie und habe das Gefühl, dass diese ganzen Sachen meine wunde immer wieder aufreiben. Ich versuche immer ihr Verhalten zu verstehen, aber ich tue es null. Ich möchte auch nicht mehr mit ihr zusammen kommen, weil ich langsam glaube dass sie kein gutes Mädchen ist. Egal was ich für sie fühle. Ich will sie einfach vergessen !!! Habt ihr paar Tipps oder aufmunternde Worte? :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?