Freundin ritzt sich sehr stark und hat suizidgedanken?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn die Wunden genäht werden müssen, ins Krankenhaus!

Wenn du ihr eine gute Freundin/ ein guter Freund bist, musst du die Polizei rufen und ihr sagen, dass du dir große Sorgen machst. Die werden sich um den Rest kümmern. Eine Klinik ist besser als der Tod!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MainCrafter2
23.08.2016, 09:10

Aber eine Zwangseinweisung wird sie mir nie verzeihen!!

0

Sei einfach für Sie da. Alles andere könnte es schlimmer machen. :/ Ich hab' mich auch mal geritzt und in der Zeit braucht man einfach jemanden mit dem man darüber reden kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MainCrafter2
22.08.2016, 22:50

Leider werd ich bald wegziehen soll ich Ihrer besten Freundin erzählen das sie sich ritzt nicht das ich sie ... Aufinde

0

Versuch so oft wie möglich bei ihr zu sein
Rede oft und viel mit ihr
Auch gerne 100x über das gleiche Thema
Frag sie was sie bedrückt
Umarme sie oft und halte ihre Hand
Sei sehr liebevoll nett und Verständnisvoll
Mach ihr keine Vorwürfe und schenke ihr Aufmerksamkeit
Empfehle ihr das ihr beide mal zusammen zu einem Therapeut gehen könntet
Versuche mit ihr etwas zu unternehmen
Herauszufinden was sie bedrückt und das Problem zu lösen

Was auch manchmal hilft (aber nicht immer!!) ist ihr zu sagen das sie nicht nur sich beim ritzen zB wehtut sondern das auch du sehr darunter leidest und das sie ein grosser Teil deines ist.. Zeig ihr das wenn sie sich etwas antut nicht nur sich verletzt sondern auch dich!

Ich wünsche dir/euch alles gute.

Und nehmt wirklich ärztliche Hilfe in Anspruch!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MainCrafter2
22.08.2016, 22:43

Ok ich werd versuchen aber ihre Wunden sehen ziemlich tief aus

0
Kommentar von kkatzenfreund
22.08.2016, 22:45

Verbinde sie.. Fahr mit ihr so schnell wie möglich zum Arzt.. Bzw Psychologen
Versuch ein Versprechen einzuholen vonwegen das sie damit aufhören soll und erst mit dir reden soll
Mach ihr klar das sie auch dich damit schneidet und nicht nur sich.

0
Kommentar von MainCrafter2
22.08.2016, 22:52

Sie will sich aber leider nicht helfen lassen

0
Kommentar von kkatzenfreund
22.08.2016, 22:55

Nichtmal von dir? Inform von reden und so weiter?
Du bist ihr Freund.. Dich wird sie doch bestimmt an sich rann lassen.. Und deine Aufgabe ist es ihr früher oder später eine Therapie zu empfehlen..
Das Leben wird früher oder später wieder einen Sinn für sie haben. Das kannst du ihr Versprechen

0

Schlag ihr mal vor zusammen zu einem Psychologen zu gehen und zeig ihr auf jeden Fall dass du für sie da bist und ihr hilfst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In die Klinik begleiten, mit dem Hinweis, dass viele solche Probleme haben, und ihr geholfen werden kann.

Im Notfall: 122

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?