Freundin ritzt sich. Andere Arten sich zu verletzten?

13 Antworten

Sie sollte eine Entspannungstherapie machen. (Also von einem Therapeuten Tiefenentspannungsübungen lernen) Wenn sie die Übungen dann selbst macht, wird sie den inneren Druck los, den sie im Moment nur durch Schmerz los wird. Außerdem: Gehe so viel wie möglich mit ihr in die Natur raus. Dann nimmt der Druck auch ab. Und gebt nicht gleich nach der ersten Therapie auf. Ich meine drei Wochen und Rückfall? Das Gesundwerden bei psychischen Problemen dauert von ca. einem halben Jahr bis mehrere Jahre und beinhaltet viele Rückfälle.

Erstmal ist es wichtig, dass deine Freundin sich professionelle Hilfe sucht.

Dennoch habe ich euch mal eine Borderline Skill-Liste rausgesucht:

http://neuanfang09.myblog.de/neuanfang09/page/1806324/Borderline-Skill-Liste

Wieso betonst du, dass das eine Borderline-Skill-Liste ist?

0
@LittleMistery

Ein 'Symptom' von Borderline ist nun mal das selbstverletzende Verhalten, meist in der Form des Ritzens. Natürlich kann ich nicht sagen, ob die Freundin von TyraristKacci wirklich Borderlinerin ist, das kann nur ein Fachmann machen. Mir war es nur wichtig, ihr eine umfassende Skill-Liste zukommenzulassen, weil jeder für sich rausfinden muss, welcher Skill ihm hilft

0

Selbstverletzendes Verhalten wird nicht besser, nur weil sich jemand nicht mehr "ritzt". Auch jegliche andere Formen von SvV sollten behandelt werden.

Deine Freundin sollte dringend eine Therapie machen.

Ansonsten Google mal "Skills ritzen", da wirst du jede Menge Möglichkeiten finden. Wichtig ist dabei, dass deine Freundin viel ausprobiert und herausfindet, was IHR hilft.

Was möchtest Du wissen?