Freundin rastet immer aus bei Kritik

4 Antworten

Überleg mal, wenn sie ständig an dir rumkritisiert wegen deiner Fahrweise, wie du dich fühlen würdest. Vielleicht ist sie noch nicht so sicher, dass Sprüche sie noch mehr verunsichern. Sie wird sich sicher bald ein eigenes Auto leisten können. Lass das Meckern und fahr wieder selbst. Solltest allerdings dabei nüchtern bleiben.

versuch sie mehr zu loben. Wenn man nur die ganze Zeit kritisiert wird dann verliert man auch irgendwann den Verstand. Klar du meinst es ja nur gut und hast auch recht, aber du darfst dabei nicht vergessen sie auch für das zu loben was sie richtig macht und wenn es nur das Marmeladen Glas ist was sie ohne Hilfe aufbekommen hat. Falls es mal ein Kritik punkt gibt dann weiß sie erst auf das hin was sie richtig gemacht hat und dann auf das was sie falsch gemacht hat

Also wenn neben mir jemand sitzen würde und ständig mich erziehen wollte, würde ich auch richtig sauer werden. Wenn dir ihr Fahrstil nicht gefällt, dann fahre nicht als Beifahrer mit oder gib ihr einfach nicht dein Auto. Ich meine sie hat doch den Führerschein bekommen, und es ist ein Phänomen, dass andere sich stets für besser halten, da schließe ich mich auch nicht aus, es ist wirklich so. http://www.focus.de/wissen/mensch/psychologie/tid-28607/fast-jeder-haelt-sich-fuer-besser-als-der-durchschnitt-warum-wir-uns-haeufig-ueberschaetzen_aid_881252.html

Ist jemand anderes auf mein Auto versichert, wenn ich nur als Beifahrer daneben Sitze?

Mein Auto ist nur auf mich versichert, bleibt der Versicherungsschutz gewährleistet wenn ich nur als Beifahrer im Auto Sitze und jemand anderes mein Auto fährt?

...zur Frage

Auto für Fahranfänger mit sportlichem Design?

Guten Morgen,

ich weiß, dass die Frage schon des öfteren durchgekaut wurde aber bisher waren alle Antworten, die ich gefunden habe nicht zufriedenstellend ...

Fakt ist, dass ich im Februar nun endlich auf meinen Kraftfahrer-B-Lehrgang gehe und danach die Fahrerlaubnis (hoffentlich) besitzen werde.

Wie jeder Fahranfänger nagt auch an mir die Frage: Welches Auto?

Zuerst ein paar Informationen zu meinen finanziellen Möglichkeiten:

Ich verdiene monatlich etwas mehr als 1600,- EUR (wird mit der Zeit auch langsam mehr) und muss davon bald ungefähr 350,- EUR für meine Wohnung beiseite legen.

Abzüglich meines Handyvertrag, Internet und Verpflegungskosten bleiben dann noch ca. 1100,- bis 1200,- EUR übrig, die ich dann auch bereit wäre größtenteils in ein Gefährt zu stecken.

Mein größtes Problem ist, dass ich ziemlich penibel bin was Autos angeht. Ich würde mich zum Beispiel einfach grundsätzlich in keinen Toyota Corolla, VW Polo oder dergleichen setzen. Fakt ist also, dass ich ein Auto suche, welches optisch von Außen schon etwas her macht. Die Innenausstattung ist zwar nicht ganz so wichtig aber sollte dennoch etwas hermachen.

Da ich ab und zu (alle 3 - 4 Wochen) auch mal 750 km mit dem Auto von Oberbayern nach Berlin fahre würde ich etwas Komfort begrüßen (aber keinen Kombi). Wichtig ist auch, dass es ein 4/5-Türer ist.

Ihr merkt wahrscheinlich schon, dass ich mich da wie ein verwöhntes Einzelkind verhalte.

Ich hatte bereits dem Mazda RX-8 ins Auge gefasst doch ist das mit dem Wankelmotor immer so eine Ding in Sachen Verbrauch und falls da mal was kaputt geht ...

Der BWM 320 E46 ist auch ein sehr schönes Auto aber kostet auch etwas mehr in der Versicherung.

So und jetzt zu der Frage: Gibt es für mich, einer Person mit anscheinend zu vielen Ansprüchen, ein geeignetes Fahrzeug, welches auch noch unterhaltbar UND schön anzusehen ist?

Vielleicht gibt es einen unter Euch, der sich mein Dilemma annimmt und eine Lösung findet? Ich wäre ihm / ihr ja so dankbar ...

Beste Grüße,

Aaron

...zur Frage

bekifft beim fahren?

Was für eine strafe bekommt man wenn man bekifft auto fährt und bekommt der beifahrer auch eine strafe ?

ps Ich habe keinen führerschein und habe auch nicht vor so zu fahren also bitte nicht anmeckern 😂😂

...zur Frage

Ist man versichert, wenn ein Freund meinen Wagen fährt, ich aber beifahrer bin?

Ich will mit einem Kumpel gemeinsam eine längere Strecke fahren. Ist das Auto versichert, wenn wir uns abwechseln mit fahren, also er fährt und ich Beifahrer bin?

...zur Frage

Gutes auto für Fahranfänger (Diesel)?

Moin Leute,

da ich jetzt meinen Führerschein in der Tasche hab (BF 17) und bald täglich 60km (hin und zurück) zur Arbeit fahren muss wollte ich mal fragen, welches Auto ihr so für Fahranfänger empfehlen würdet. Die Strecke ist größtenteils Autobahn, aber auch etwas Stadtstrecke ist dabei. Das Auto sollte wenn möglich Diesel haben und auch von der Versicherung+Anschaffungskosten her nicht zu teuer sein (verdiene im ersten Lehrjahr kein Geld)

...zur Frage

Kumpel von mir fährt ohne Führerschein mit dem Auto von seinen Eltern,Strafe für mich als Beifahrer?

Moin,

Ein Kumpel von mir fährt öfters mal mit dem Auto von seinen Eltern, er hat aber keinen Führerschein.

Bekomme ich als Beifahrer auch eine Strafe wenn ich jetzt mit ihm mitfahre ?

Den ich habe ja eigentlich nichts damit zu tun den er fährt ja nicht mit meinem Auto daher müsste ich doch eigentlich unbestraft wegkommen oder?

Danke.

 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?