Freundin pinkelt auf Toilettenboden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bestelle den Betriebsrat ein und diskutiere mit ihm das Problem.


Und wenn es keinen Betriebsrat gibt weil der Betrieb aus zwei Leuten besteht?

0

Das ist wohl ein äußerst sonderbarer Fall

Sie sollten in ihrer Tabletten AG unverzüglich den Betriebsrat aufrufen bevor noch einem Arschwaschbecken geschadet wird

Außerdem sollten Sie mit der besagten Dame ein Gespräch über die sinnvolle Nutzung von Toiletten und auch dessen Bodenbelag sprechen um einen Schlamassel zu entgehen

In Hoffnung auf ein Erfolgserlebnis

Mit freundlichen Grüßen

Also wer macht denn sowas? Das ist ja wiederlich und hat nicht mit pompösität zu tun.
Ist sie etwa Toilettenfetisch? Das müssen sie mit ihrer Mitarbeiterin ihrer Tabletten AG noch klären um ein Schlamassel zu vermeiden. Der Boden könnte zu Bruch gehen

Oh ja das werde ich machen Dankeschön für ihre Antwort

1

Ich hoffe doch dass sie dieses Malheur schnell lösen werden und drücke ihnen kräftig die Daumen. Wenn es glückt lässt das mein Herz erblühen

0

BD? Du meinst doch nicht etwa Bidet (https://de.wikipedia.org/wiki/Bidet)?

das sie sehr zu WC's hingezogen ist und sehr gerne über BD's (Arschwaschbecken) lacht

Was soll das bedeuten und was hat das mit dem auf den Boden pinkeln zu tun?

Ansonsten ganz einfach: Toiletten nur noch mit "Zugangskontrolle" (z.B: Pin-Eingabe). Dann regelmäßige Kontrollen. Wenn auf den Boden gepinkelt: Prüfung, wer in der letzten Stunde auf der Toilette war. Alle zum Einzelgespräch und fertig.

Eine äußerst kluge Idee ihrerseits.
Ja, dieses bd das sie verlinkt haben ist gemeint. Ein Bidet. Was das eine mit dem anderen zu tun hat, erschließt sich mir schwer

0

Was möchtest Du wissen?