Freundin Pflaster auf Ring gewechselt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Der Ring schützt nach einer Woche. Trotzdem sollte man gegen Infektionen noch ein Kondom benutzen. In der Bedienungsanleitung steht das nochmal genauer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoyMalena
25.11.2016, 11:24

Nur was ich nicht verstehe ist das sie den ring vor den tagen reingemacht hat. Man muss doch wärend den tagen eine Pause machen

0
Kommentar von JoyMalena
25.11.2016, 11:31

Also theoretisch müsste sie den ring dann wieder zur regelpause rausnehmen und dann nach einer Woche einen neuen einsetzen.

0
Kommentar von JoyMalena
25.11.2016, 11:51

Ja also ich kann nur aus Erfahrung sagen das wenn man pausen überspringt die schmerzen größer werden. Außerdem sollte man den Ring nach nach der Periode einlegen. Dann 3 Wochen warten und dann wieder für eine Woche raus usw. Das man ihn im Wechsel mit dem Pflaster benutzt habe ich noch nie gehört. Ich denke das es aber trotzdem möglich ist da die Hormone ja einfach weitergekommen werden können. Nur bin ich etwas skeptisch das deine Freundin ihre Regelpause überspringt.

0
Kommentar von JoyMalena
25.11.2016, 12:04

Du hast geschrieben sie hat den Ring reibgesteckt bevor sie ihre Tage hatte. Das heißt ja sie konnte ihre Tage dann nicht bekommen.

0
Kommentar von JoyMalena
25.11.2016, 12:22

Der Text den du geschrieben hast ist widersprüchlich,... Also normal läuft es so ab : du bekommst deine tage, dann 3 Wochen den ring rein, dann wieder 1 Woche raus um die tage zu bekommen und dann wieder 3 Wochen den ring usw...Laut Verpackung kann man den ring zu Beginn wären dem ende der Periode oder direkt nach der Periode das erste mal benutzen. ich persönlich hätte erst eine Woche gewartet und nach der Regel den ring eingesetzt. aber um mal einen Schlussstrich zu ziehen: wenn das einsetzen des rings eine Woche her ist sollte sie nicht schwanger sein

0

Was möchtest Du wissen?