Freundin oft depressiv was Tun? :(

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du machst eigentlich alles richtig so einen Freund kann man sich eigentlich echt nur wünschen !!!!! Sag ihr einfach mal das du dich ein bisschen mal mit Freunden treffen willst aber mache auch genauso viel mit ihr !! Aber so nen Freund wie dich kann man sich echt nur wünschen !!! Mach einfach weiter so und liebe sie Weiter dann wird nichts schiefgehen pass aber auch das sie dich nicht ausnutzt das kann echt schnell passieren und wäre für dich bestimmt nicht gerade toll aber das glaube ich nicht wirklich aber sie hat so einen tollen Freund wie dich verdient !!! Das braucht sie als verarsch sie nicht aber das könnte ich mir nicht von dir vorstellen ;)

oke, ich habe das gefühl, dass dich das etwas nervt mit deiner freundin. kann ich verstehen. aber so wie du an die sache rangehst, kannst du sie nicht wirklich glücklich machen. Ist zwar schön und gut, dass du ihr geschenke kaufst und alles für sie machst, aber das macht sie nicht wirklich glücklich, sonst würde sie nicht so weinen.

Mache sie mit anderen sachen glücklich. z.b. mit tollen erlebnissen. Das macht sie eher glücklicher als die ganzen geschenke die du ihr machst. Sie ist nicht wegen den geschenken mit dir zusammen, sondern wegen dir!

deine freundin sollte sich außerdem mal ein hobby suchen, denn so wie es sich anhört, macht sie sonst nichts außer sich mit dir treffen. Wenn sie den ganzen tag nur zuhause rumsitzt und nicht aktiv wird, dann ist es klar, dass man iwann depressiv wird, nur noch weint und das leben schlecht findet. Aber da kannst du wenig dran machen, solange sie nichts ändern will, kannst du machen was du willst, es wird wenig bis gar nichts bringen.

zu dem problem mit dem vater. Ihr solltet das jugendamt aufsuchen und euch von dort professionelle hilfe holen.

lg

Du machst auf jeden Fall alles richtig. Deine Freundin kann nicht direkt etwas dafür, aber sie ist diejenige, die das "Problem" in dieser Beziehung ist.

Es ist natürlich mies, dass deine Freundin immer sauer zu sein scheint, egal, was du tust. Sonst wäre die Lösung einfach. Sie durchlebt eine schlimme Zeit und du musst ihr beistehen. Aber das scheint nicht die Lösung zu sein.

Sie muss aus diesem Haushalt der Gewalt raus. Solange das nicht geschieht, wird sie sich immer schwach und minderwertig fühlen. Geht zusammen zum Jugendamt. Sie ist 16, sie hat also Anspruch auf Hilfe von dort. Du bist Zeuge, das sollte also reichen.

Ich finde, dass diese Schritte erstmal eingeleitet werden sollten, bevor man sich Sorgen um ihre psychische Genesung macht. Eins, nach dem anderen.

Aber so oder so musst du zu ihr stehen. Gerade jetzt in den Ferien, in denen es nicht einmal die Schule als Ablenkung gibt. Sowas gehört sich in einer Beziehung, und selbst wenn sie nach außen hin sauer ist, ist sie innerlich traurig, verzweifelt und hasst sich dafür, wie sie dich in solchen Situationen behandelt und freut sich doch, dass du sie nicht alleine lässt..

oh wow. Du liebst aber wirklich ne? :-) ja versuch mal mit ihr zu reden. Wenn sie dich liebt, wird sie dich doch verstehen. Und du kannst dich auch nicht immer um sie kümmern. Viel glück

Was möchtest Du wissen?