Freundin nahm Pille und hatte nach 3h Durchfall...?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie Jeally schon schrieb - hier "zählt" nur wässriger Durchfall.

Falls Euch so etwas aber erneut passieren sollte - also dass die Pille (warum auch immer) in der dritten Woche nicht genommen wurde, hat Deine Freundin zwei Möglichkeiten (wenn vorher keine Einnahmefehler passiert sind):

1. Sie kann sofort in die Pause gehen - wobei der Tag der ausgelassenen Pille als erster Tag zählt, oder

2. Sie beginnt ohne Pause mit dem neuen Blister.

In beiden Fällen bleibt der Schutz dann erhalten. 

Hätte sie in Eurem Fall wässrigen Durchfall gehabt, wärt Ihr nun nicht geschützt gewesen, da sie weder direkt in die Pause gegangen ist, noch die Pause ausgelassen hat. (Ausnahme, es handelt sich bei dem Donnerstag um gestern und sie wäre noch im 12-Stunden-Einnahmefenster, dann könnte sie das Durchnehmen der Pille ohne Pause (Variante 2) noch durchführen).

Durchfall ist wässriger Stuhlgang, kein weicher. Von daher sollte sie geschützt sein. Ansonsten lest in dem Beipackzettel nach, wie ihr den Schutz in Woche 3 aufrechterhalten könnt.

LG Anuket

Nur wässriger Durchfall innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme kann die Wirkung beeinflussen. Wenn er nicht wässrig war braucht ihr euch keine Sorgen machen

Was möchtest Du wissen?