Freundin nackt vorm Masseur?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich gebe selber Massagen, und glaub mir: Kunden sind Kunden, da ist KEINERLEI sexuelles Interesse. Bei erotischen Dienstleistungen mag das anders sein, aber auch das ist im  Grunde nur rein geschäftlich.

Brüste hat ja nun jeder schon mal gesehen, die sehen sich auch alle recht ähnlich. Die einen Kundinnen sind da ganz unverkrampft, andere mögen beim Entkleiden nicht angeschaut werden, darauf stellt man sich dann ein. Offensichtlich gehört Deine Freundin zu den Menschen, die mit ihrer Nacktheit kein Problem haben.
Das Décolleté ist übrigens nicht "die halbe Brust", sondern der Bereich darüber. Den sieht sogar jeder, wenn Deine Freundin im Sommer ein Top trägt. 
Für den Masseur ist das sein Job, der tut den ganzen Tag nichts anderes, und er wird niemand "begrabschen". Das sind gelernte Arbeitsabläufe, die sich eben NICHT wie eine sexuell orientierte Berührung anfühlen. 

Vertraue Deiner Freundin und gönne ihr, dass sie sich auch mal was für ihr Wohlbefinden gönnt. Sie bleibt ein eigenständiger Mensch, auch in einer Beziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde meinem Partner ordentlich die Meinung sagen, wenn er die Wahl meiner Vertrauensperson oder professionelles Verhalten im Rahmen der Behandlung (dazu gehört auch natürlicher Umgang mit Nacktheit wenn dies vom Patienten signalisiert wird!) kritisiert.

Es ist meine Entscheidung, ob ich mich bei einem männlichen oder weiblichen Masseur, Frauenarzt, Proktologen, Pfleger, Therapeuten, Zahnarzt.... wohler fühle. Es geht hier um MEIN Wohlbefinden und nicht um künstliche Restriktionen meines Partners.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim Masseur ist das wie beim Arzt. Das sieht Frau (also die meisten) dann nicht als Mann sonder als Therapeut. Ich bin sehr verschämt aber beim Masseur stört es mich gar nicht.

Denk dir da nichts dabei. Und Smalltalk gehört da mit dazu, wie beim Frisör:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Okay, also ich muss sagen, dass ich deinen Standpunkt nachvollziehen kann.
Ich fände es natürlich auch nicht so super, wenn meine Freundin sich vor dem Masseur entkleidet. Natürlich muss man die Hüllen fallen lassen, aber genau aus diesem Grund gibt es Umkleiden, oder er/sie dreht sich um.

Andererseits sieht er so etwas wahrscheinlich öfter.. und wenn man es anders betrachtet, könntest du auch stolz darauf sein, dass du sie als Freundin hast, weil du derjenige bist, mit dem sie zusammen ist. Der Masseur kann sie zwar angaffen, aber mehr auch nicht. ;-)

Trotzdem muss so etwas ja nicht unbedingt sein. Deine Freundin könnte dir einfach einen Schritt entgegen kommen und es beim nächsten mal anders machen, damit du dich nicht schlecht fühlst. Oder Sie lässt sich von einer Frau massieren.

Aber bevor ich hier noch ausführlicher werde, stelle ich mir grade die Frage, wie alt ihr seid? Kathrine98.. sich mit 16/17 vor einem Masseur zu entkleiden scheint mir doch etwas zu.. heftig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Freundin regte sich mal auf, dass sie von einem Mann massiert wurde. Natürlich musste sie auch den Oberkörper frei machen. Darauf sagte ihr Mann: Was soll ich da sagen? Ich muss mich auch immer vor Masseusen und Krankenschwestern ausziehen.

Es gehört nunmal zur Massage dazu, dass man den Oberkörper frei macht. Was ist so schlimm daran?

Gut, der Masseur war vielleicht nicht gerade diskret. Aber da ist letztendlich auch nichts dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was sollte das denn für eine Massage sein? Einfach so zur Entspannung oder irgendwas medizinisches?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tu was für Dein Selbstbewusstsein, Jungchen.

Oder willst Du auf jeden Mann, der Deine Freundin nackt oder halbnackt sieht, in der Sauna, am Strand, ihre Ärzte, eifersüchtig sein?

Das ist Kinderka..e und eines erwachsenen Menschen nicht würdig.

Liebst Du sie? Dann vertraue ihr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

?? du bist 17 und weiblich?

Wie passt das zu dieser Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist die Arbeit des Masseurs. Der denkt sich da nichts dabei. Genau wie ein Frauenarzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo ist das Problem? Ich glaube kaum, dass er irgendwas gesehen hat, das er nicht schon Hunderte Male zuvor gesehen hat oder ihr irgendwas weggeguckt hat...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie versucht dein Selbstbewusstsein auszutesten, wenn du dumm genug bist darauf einzusteigen, kannst du die dir Geschichte noch 3 mal anhören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie wäre es denn umgekehrt gewesen wenn du bei einer masseurin gewesen wärest und sie dich massiert und nackt gesehen hätte

wäre das ein problem für dich  ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?