Freundin nach lecken fragen oder einfach vorsichtig "herantasten"?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Gerade bei unerfahrenen Paaren gibt es nur eine Regel: LANGSAM. Diskutiert nicht alles in epischer Breite, sondern lasst Euch Zeit und erkundet den Körper des Anderen Schritt für Schritt mit Händen und Mündern.

Sag nicht "Jetzt wird geleckt" worauf sie sich dann hinlegt, die Beine spreizt und Du Dich dazwischen kniest, sondern küsse sie überall - von Kopf bis Fuß und arbeite Dich dann langsam von den Füßen an über die Innenseite der Oberschenkel bis zur Schamregion vor. Wechsle zwischen den Beinen hin und her und lasse die Muschi erst einmal aus. Die meisten Mädchen werden dann früher oder später unruhig und strecken Dir ihre Perle entgegen - dann kannst Du Dich langsam ins Zentrum küssen und Lecken... . Noch ausführlicher ist das Thema in guten Büchern beschrieben, wie sie Amazon zum Thema "nett aufeinander" sein im Programm hat... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin zwar schon ein paar Tage älter als Du, allerdings eines hab ich nach 26 Jahren Ehe gelernt: Jemandem von den Augen abzulesen, was er /sie mag oder nicht, gehört ins Reich der Märchen!!!

Derjenige, der fragt, was der/die andere mag oder nicht, braucht dazu genausoviel Mut wie der/diejenige, die antwortet, was er/sie mag oder nicht.

Abtörnend wirkt dabei nur, wenn eine/r der beiden so etwas lächerlich findet.Ich empfinde es im Gegenteil als einen wertvollen Hinweis, wieviel Vertrauen man (schon) zueinander hat.

Betrachte es auch als Win/Win-Situation: Wenn sie die Frage bejaht, bekommt sie etwas, was sie vielleicht nicht zu fragen gewagt hätte und Du bekommst etwas, um sie glücklich zu machen.

Sprecht über Euere Wünsche, Sehnsüchte, Vorlieben, Abneigungen, Ängste und Vorstellungen miteinander. Meine Frau und ich haben es zu lange nicht getan und unsere Beziehung wäre beinahe daran zerbrochen.

Nur wenn ihr miteinander kommuniziert, werden Missverständnisse ausgeräumt, wird Vertrauen zueinander aufgebaut und vertieft und eine Beziehung gefestigt.

Wer solche Fragen lächerlich oder abtörnend findet, nimmt seinen Partner nicht ernst. Und das kann mal ganz schön nach hinten losgehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Hooomi

Eine Frage kann natürlich auch sehr abturnend wirken.. was meint ihr?

Genauso ist es, Beim Küssen langsam nach unten gehen, an ihrer Reaktion wirst du merken wie weit sie gehen will

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich an deiner Stelle einfach langsam heran tasten. Mehr als ablehnen kann sie dann nicht. Schönes Wochenende

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Langsam rantasten.Du wirst merken ob es Ihr gefällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Setzt euch zusammen & redet darüber.
Du solltest sie besser fragen, ob sie sich das denn vorstellen kann. Überstürze nichts, sie wird dir schon sagen was ihr gefallen würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach machen. Abturnend ist es Fragen zu stellen, oder als Mann nicht dominant zu wirken. Klingt vielleicht etwas sexistisch, ist es aber nicht, sondern die Wiederspiegelung meine Erfahrungen. Ich verstehe aber, dass du solche Gedanken hast, weil ich in deinem Alter mir die Selben gestellt hatte.

Du solltest nicht versuchen für sie alles perfekt zu machen, denn dadurch verstellst du dich und wirkst auch auf sie unecht/künstlich/unauthentisch. Das ist das Gleiche, als wenn sie laute Orgasmen vortäuscht, um dir zu gefallen und du es genau merkst. Ist ein Erektionskiller.

Es gehört etwas Mum dazu, aber wenn du den Dreh raushast, wirst du es immer so machen und die Frauen sich an deine Fersen hängen. Nimm das Mädl mit beiden Armen, leck sie ausgiebig und sei nicht schüchtern! Alles was du machst, solltest du mit Selbstbewusstsein tun. Selbst, wenn dir während eurem Akt in den Sinn kommt, dass du sie, nachdem sie gekommen ist (Ist ein Muss!), nochmal "oral verwöhnen willst", dann küsse sie nochmal ausgiebig nach ihrem Orgasmus und steck ihn in ihren Mund (Wieder ohne zu fragen!).

Also immer das Stichwort "Selbstbewusstsein" im Kopf haben. Dann wirst du die Damen nicht mehr los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probier doch erstmal, ob sie es mag, wenn du sie ohne Klamotten streichelst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sie auf jeden Fall vorher fragen.

Nicht jede hat soviel Selbstbewusstsein und mag das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das wirkt nicht abturnend. wenn man das beredet und sich gleich dran gewöhnt, dann wird die Verschämtheit abgebaut und das ist sehr gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gefragt oder ungefragt, sie wird es mögen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?