Freundin macht nie Unternehmungen mit mir aber will mich als Begleitung für ämtergänge -nutzt sie mich aus?

4 Antworten

Ich denk mal das das eine ernste Frage sein soll...

Du machst ihr Vorschläge was ihr unternehmen könnt und sie hat auf nichts Lust, schonmal drüber nachgedacht das sie mit dir nicht unternehmen möchte? 

Die Zeit im Jobcenter muss sie so oder so absitzen, ob mit oder ohne dich.

ähm ich bin ihre beste Freundin. warum sollte sie nichts mit mir unternehmen wollen? ohne sinn dein Kommentar.

0
@calisira

Deinen Roman muss man erstmal 3x gelesen haben und den Inhalt zu verstehen. 

1
@EddieFalak

hä was redest du ? Was willst du überhaupt,antworte doch nicht,wenn du nichts zum antworten hast , kleiner junge..

0
@calisira

ja , leute die schwer von begriff sind, weil ihr iq nicht ausreicht so wie du villeicht :D

0
@calisira

Stell einfach nicht so dummen Fragen hier junges Fräulein. Und auf meinen IQ einzugehen bei deiner Frage hahah.  

0
@calisira

Du gibst selbst an, dass ihr lange keinen Kontakt hattet und nun will sie dich beim Amtsgang dabei haben, wobei sie nie sonst etwas mit dir unternehmen wollte. Dann überlege mal selbst, ob Pumaboy nicht doch evt damit Recht haben könnte? ^^

0
@calisira

Meine frage ist nicht dumm , da es eh eine sachliche frage ist und ich nur die Meinung von aussenstehenden Menschen hören wollte .Jetzt geh woanders spielen

0

und das soll eine gute Freundin sein? naja ein wenig nutzt sie dich schon aus!

Rede mit ihr darüber, wenn sie dir wichtig ist! Am besten AUGE IN AUGE!

LG

Ja natürliche nutzt sie dich aus

Und wenn sie sonst nett zu mir ist und mich auch oft zu sich eingeladen hat ?

0

der schein trügt

1
@mrssalihi

naja, hab sie darauf angesprochen,sie meinte gleich sehr zickig ob man denn eine gute Freundin nichtmal fragen darf und ich könnte sie auch fragen nur ich tue es ja nie..und dann meinte sie noch mir geht's schon schlecht und du kommst mit sowas,obwohl ich es nur sachlich gesagt habe ohne sie zu beschuldigen.sie meinte was sie denn davon hätte , mich auszunutzen.

0

hatte genau das gleiche Spiel mit meiner damaligen besten Freundin. ich war immer für sie da, habe Sie überall mit hin begleitet und habe ihr immer zugehört. zu jeder Tageszeit und Jahreszeit.. und als ich sie immer gefragt habe kamen ausreden wie ' ich muss aufräumen ' ' bin einkaufen ' ' muss meiner Mutter die Haare färben ' etc.. und wenn es ihr dann schlecht ging und sie keine anderen Freunde in ihrer Nähe hatte war ich direkt wieder wichtig für Sie und sollte bei ihr pennen etc.. habe den Kontakt zu ihr abgebrochen da es in einer Freundschaft darum geht immer für jemanden da zu sein nicht nur dann wenn man Bock hat. und ich bin froh dass ich nichts mehr mit ihr zutun habe da mich nun keiner mehr ausnutzt

0
@mrssalihi

ja,,dass kenn ich,nur das meine Freundin schon für mich da ist,wos mir mal nicht gut ging,aber ich denke weil sie zu bestimmten Zeiten,wenn sie mal keine Probleme oder stress hat so einen helfer Syndrom hat und es nur deswegen tut..sie will mich auch immer nur bei sich zuhause haben,weil sie starke albträume hat und sich nicht mit ihrer Familie versteht..sozusagen , dass es nur so verpackt ist,dass sie für mich da ist..weil so Unternehmungen oder so machen wir nie..immer nur bei ihr zuhause gammeln

0

such dir lieber Freunde die dich zu schätzen wissen

1

Was möchtest Du wissen?