Freundin liebt mich nicht mehr, obwohl wir glücklich waren und auch nie wirklich was zu streiten hatten?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Sowas passiert. Vermutlich hat sie über Monate hinweg ein Wechselbad der Gefühle erlebt, manchmal hat sie sich wohlgefühlt, manchmal hat sie in sich reingehorcht, um ihre Gefühle für dich zu finden und es kam nichts. Das Problem ist, dass manche Menschen im Zustand der Zufriedenheit bzw. des Mangels an Mangel anfangen zu Grübeln. Grübeln ist dann wie ein Schwarzes Loch, die Gedanken haben keine Chance, ihm zu entkommen. Ob es nachvollziehbare Dinge gibt, die ihr als Zukunftsperspektive fehlen, wissen wir nicht. Es wäre normal, dass sie sich auch jetzt immer noch hin- und hergerissen fühlt und deswegen nicht so souverän ist, mit dir weiter in Kontakt bleiben zu können. Ich würde dir raten, das auch nicht zu tun. Bei einem typischen Annäherungs-/Vermeidungskonflikt melden sich die Kontra-Gefühle mit aller Macht, wenn man das Gefühl hat, man soll über den Tisch gezogen und überzeugt werden. Wenn sie bekommt, was sie will, deine absolute Stille, dann werden sich mit Sicherheit die anderen Stimmen auch wieder melden. Je weiter sie von dir weg ist, desto weniger stark schreien die Stimmen, die weg wollen.

Glaub mir man merkt erst was man hatte wenn man es nicht mehr hat. Bei mir ist gerade genau das Gleiche passiert, ich verstehe dich ganz genau undweiss wie du dich fühlst… nur leider kannst du nicht viel machen… vielleicht hatsie Probleme die Ihre Gefühle unterdrücken. Ich denke nicht das sie dich nichtmehr liebt ich denke Ihre Gefühle sind begraben durch Probleme und weiteres…Ich empfehle dir sie einfach mal ein paar Tage in Ruhe zu lassen und dich nichtmehr zu melden und wenn sie sich meldet würde ich genauso kalt schreiben auchwenn sie das nicht mehr macht.. gib Ihr das Gefühl das sie dich verlieren wirdsie wird auf dich zukommen.. das wichtigste dabei ist das du Ihr zeigst das duauch ohne sie Glücklich sein kannst. Ich weiss wie hart es ist ich mache imMoment genau das gleiche durch und ich verstehe dich nur allzu gut sowas istsehr Schmerzhaft und tut sehr weh.

Vielleicht wäre das nicht so verkehrt. Wobei ich glaub das sie mehr über mich hinweg ist als andersrum.

1
@NeinDuPetzt

Das habe ich bei meiner Ex auch gedacht weil sie wirklich gefühlskalt ist und doch hat sie sich nach einer Woche gemeldet und um ein treffen gefragt bei dem sie sehr süss war und wir haben uns auch wider geküsst ;) also Kopf hoch alles wird gut. Ich weiss wie es ist. Zudem wir waren auch fast ein Jahr zusammen und ich kenne sie nun auch fast 3 Jahre ich glaube wir machen gerade genau das gleiche durch... Sie hat mir auch gestanden das sie sehr viele Probleme hat und mich immer noch liebt obwohl sie vorher das Gegenteil behauptet hat.. Ich denke bei dir ist das ähnlich und wir haben eine sehr ähnliche Situation

0
@Rible

Danke, das macht mir Hoffnung.

Mal schauen. Das wird schwer. Ich kann ja so schon an nichts anderes denken. Oh man. Aber ich denke zu verlieren habe ich eh nichts mehr . 

Viel Glück dir und deiner anderen Häflte :)

1
@NeinDuPetzt

 Die Hoffnung stirbt zuletzt :)

Ich weiss es ist sehr schwer aber du packst das. Hab vertrauen in dich selbst.

Danke das wünsche ich dir auch ;)

0

Nach dem was du da geschrieben hast: wie kannst du es ernsthaft ausschließen das sie einen anderen hat?
Klar ich kenne weder dich noch sie, aber diese hin und her die Tage würden bei mir sofort den Gedanke an einen anderen auslösen.
Könnte natürlich auch etwas psychisches sein.
aber außer von ihr, wirst du von niemandem die Wahrheit erfahren..

Also als Tipp: ich würde sie nicht zu sehr bedrängen, dann zieht sie sich erst recht zurück.

 

Komisch, diese plötzliche Abruptheit. Wie lange wart ihr denn zusammen?

Mmmh...ich würde hier folgenden Rat geben: Einfach mal im eigenen Saft schmoren lassen. Nimm dir mal einen Monat Auszeit, in der du NICHT AKTIV werden wirst. Wenn jetzt jemand kommen sollte, und etwas zu erklären hätte, wäre es sie. Sicher, das ist nicht so einfach, aber es dient der Klärung und ist auch eine gute "Medizin" für sie, zu erleben: "Aha - er kann also auch ohne mich".

Wenn diesen ganzen Monat nichts von ihr kommen sollte, wäre eine erneute Anfrage von dir dann wirklich aufschlussreich.

Das Ding mit der Zeit - Zeit lassen, die Dinge sich entwickeln lassen, den richtigen Zeitpunkt treffen, etc., das lernt man wohl erst mit dem Älterwerden. Es ist pardox - je weniger Zeit man noch hat, desto großzügiger lernt man, damit umzugehen. Als junger Mensch tendiert man dazu, sich auf alles zu stürzen, es sofort haben zu wollen. Damit kann man viel kaputt machen. Sicher kann man auch zu dösig sein und sich Dinge durch Nichthandeln entgehen lassen, aber diese Gefahr ist bei Dingen, an denen das Herz hängt, nicht so groß.

Viel Glück!

Sie will ja selbst das ich dem ganzen Zeit lasse und überlegt ob wir aufhören sollten zu schreiben. Sie will für sich sein und über sich selbst nachdenken.

0

Ich weiß wie schwer das ist, aber eigentlich solltest du sie gehen lassen. Das einzige was ich da raus lesen kann, ist das sie typisch wie die meisten Mädchen ihre Gefühle nicht im Griff hat, und überhaupt nicht schäzt was du für sie machst. Sowas hast du nicht verdient. Auch wenn die erste Zeit sehr schwer werden wird.

Wie alt seid ihr? Wie lange wart ihr zusammen?

Wir sind beide 19 kennen uns seit 3 Jahren und sind fast ein Jahr zusammen gewesen. Klingt alles nach ziemlich wenig, aber es war die schönste Zeit die ich hatte.

Sie war nicht meine erste Freundin, daher weiß ich was sie so besonders macht und das wir nichts normales hatten.

0
@NeinDuPetzt

Es kann schon gut sein, dass sich eine Verliebtheit über ein Jahr hält und dann nachlässt. Vielleicht war es bei ihr nie die Liebe sondern eben nur Verliebtheit.
Sicher, dass in ihrem Leben sonst nichts vorgefallen ist? Ein schlimmes Erlebnis? Oder ein anderer Mann?

1
@MiaSidewinder

Ist es, deshalb hat sie das ja so sehr geschätzt, ich war der erste der sie so behandelt hat, wie man es sollte.

0
@NeinDuPetzt

Sie sagt ja auch das sie Zeit für sich braucht und es genießt nur an sich denken zu brauchen.

0
@NeinDuPetzt

Wenn ihr 19 seid...da will man sich noch fest binden. Da will man noch mehr erleben und Erfahrungen "sammeln". Wie gesagt - mach einmach mal gar nichts und versuch, nicht ständig an sie zu denken. Vielleicht erscheint bei dir auch bald wieder jemand neues auf dem Plan - und schon sieht die Welt wieder ganz neu und anders aus...

0

Sie weiß wohl nicht, was sie will, oder hat eine Persönlichkeitsstörung.. Lass sie ziehen, solche Frauen bedeuten Ärger. Da ist mit Sicherheit ein anderer Kerl im Spiel.

Da ist kein anderer, sie ist eine ehrliche Haut. Sie hat mich nie belogen, und das tut sie auch jetzt nicht.

0
@NeinDuPetzt

Sie will nicht mehr, aber kann dir ihre Gefühle nicht beschreiben und erklären, warum von jetzt auf gleich alles aus ist? Da ist was im Busch, sei nicht Naiv. Die redet sich raus.

0
@MrQuestion87

Ich versteh warum du das denkst, es wäre auch garnicht so abwegig. Aber ich denk das nicht. Wird sich dann ja in den nächsten Tagen herausstellen.

0

Was möchtest Du wissen?