Freundin kriegt keinen Orgasmus wegen ihrer kindheit, was kann man tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Ansatz bei Missbrauchserfahrungen kann ein Hypnosetherapeut sein, da dieser nicht nur meist in wenigen Sitzungen die genaue Ursache ermitteln, sondern Blockaden auch oft direkt auflösen kann.

Ich kenne da einen erfahrenen Therapeuten im Rhein-Neckar Raum - in anderen Gegenden kann ich keine konkreten Adressen nennen.

Ansonsten hilft nur viel Geduld und Verständnis. Die zuverlässigste Methode um eine Frau zu einem Orgasmus zu bringen ist das Lecken - wenn der Mann weiss, was er tut bzw. die Frau zu erkennen gibt, was ihr gefällt. Lass' Deine Finger aus den Spiel und probiere es mal so langsam und zärtlich wie Du nur kannst - und plane vieeeel Zeit ein! In schweren Fällen kann das Anfangs schon mal eine Stunde oder länger  dauern...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Danke für die gute Antwort. Ich werd mal versuchen. und falss es doch nicht klappt werde ich sie davon überzeugen zu einem hypnosetherapeuten zu gehen. danke noch mal :)

1

Das ist schwierig, da sollte sie zu einem Therapeuten gehen. Der kann ihr zwar etwas helfen, aber es erkannt auch sein das es nie wieder weg geht. Wenn sie Glück hat kann es sie aber wieder so beruhigen das es wieder funktioniert. 

Gut wäre ein therapeut der auf Missbrauchsopfer spezialisiert ist. Denn wenn du sagst sie ist jahrelang ausgezogen worden ist das nur eine milde Umschreibung.

Eine Therapie bzw. sollte sie mal einen Psychologen aufsuchen ,denn ein Trauma kann auch unbewusst folgen haben.
Genaueres darüber würde dann ein Profi euch erzählen..

Ich denke das bekommst du einfach nicht geschissen

Was möchtest Du wissen?